Start Schlagworte Mardin

SCHLAGWORTE: Mardin

Weitere kurdische Bürgermeister abgesetzt: Van, Mardin, Siirt und Tunceli unter Zwangsverwaltung

Erneut nehmen die Behörden in der Türkei gewählte Bürgermeister wegen Terrorvorwürfen fest und setzen staatliche Verwalter ein. Damit steht ein Großteil der kurdisch geführten Provinzhauptstädte unter Zwangsaufsicht.

Explosion in der Südosttürkei: Auch Bezirksvorsteher verletzt

Bei einer Explosion in der südosttürkischen Provinz Mardin sind fünf Menschen verletzt worden. Darunter sei der Vorsteher des Bezirks Derik, meldete die Nachrichtenagentur DHA am...

Mardin: Vier Soldaten durch PKK-Sprengfalle getötet

Bei einem Bombenanschlag auf Sicherheitskräfte im Landkreis Kızıltepe in der südosttürkischen Provinz Mardin sind vier Soldaten getötet worden. Ein Militärfahrzeug sei am Montag im Bezirk...

Neue Anschlagswelle in der Türkei: Dutzende Tote innerhalb weniger Tage

Bei einem Anschlag auf das Polizeipräsidium von Elazığ sind mindestens drei Menschen getötet worden. Nach dem gescheiterten Putschversuch hatte die PKK ihre Aktivitäten in der Türkei zurückgefahren. In den vergangenen zwei Wochen wird der Südosten nun erneut von schweren Anschlägen erschüttert.

PKK verübt Bombenanschlag in Nusaybin

Bei einem Autobombenanschlag in der südosttürkischen Stadt Nusaybin sind mindestens zwei Polizisten getötet und 35 weitere Menschen verletzt worden. Am Freitagmorgen gegen 6.00 Uhr...

Operation an der Grenze: Türkische Grenztruppen finden Plastiksprengstoff

Türkische Soldaten haben nach Militärangaben acht Syrer beim illegalen Grenzübergang in die Türkei gestoppt und eineinhalb Kilogramm Plastiksprengstoff beschlagnahmt. Der sogenannte C-4-Sprengstoff sei bei...

Erstmals seit 1923: Aramäer dürfen Kirche in Istanbul bauen

Das erste mal seit Gründung der Türkischen Republik erlaubt eine türkische Regierung den Bau einer Kirche. Dies verkündete der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoğlu am Freitag. Die aramäische Kirche wird in Istanbul entstehen. (Foto: cihan)

Bauernproteste in Mardin: Stromversorgung wiederhergestellt, Krise bleibt

In der Provinz Mardin kam es zu Bauernprotesten, nachdem die örtliche Elektrizitätsgesellschaft für mehrere Tage die Stromversorgung abgestellt hatte. Die CHP fordert nun, die Energiewirtschaft in der Region wieder zu verstaatlichen. (Foto: dha)

Mardin (47): Wo Kirchen und Moscheen nebeneinander stehen

Eine Provinz, in der interreligiöses und mutlikulturelles Zusammensein nicht Theorie ist, sondern gelebt wird: Mardin. Hier leben Türken, Kurden und Araber zusammen, denn die Provinz grenzt an Syrien an. (Fotos: T. Dünder)

Diyarbakır: Bereits 45 kurdische Mütter fordern Freilassung ihrer Kinder

Die Zahl der Mütter, die sich den Protesten vor dem Rathaus von Diyarbakır angeschlossen haben, um die terroristische PKK zur Rückgabe ihrer mutmaßlich verschleppten Kinder aufzufordern, hat sich auf 45 erhöht. (Foto: dha)