Start Schlagworte Medien

SCHLAGWORTE: Medien

AKP-Abgeordneter zum Vorgehen gegen Medien: „Das ist erst der Anfang“

0
Der AKP-Abgeordnete Aydın Ünal hat den oppositionellen Medien in der Türkei offen gedroht. In einer Fernsehsendung des Senders A Haber sagte Ünal, dass die...

Zwangsverwaltung über İpek Medien: „Die Türkei wird wie eine Diktatur geführt“

0
Die türkische Regierung geht weiter hart gegen kritische Stimmen vor. Wenige Tage vor den Neuwahlen wurde ein großes Medienunternehmen unter Zwangsverwaltung gestellt.

Was der türkischen Öffentlichkeit ohne kritische Presse verborgen geblieben wäre

0
Die Ausstrahlung von Kanälen wird untersagt, Chefredakteure werden verhaftet. Die kritische Presse hat in der Türkei einen schweren Stand - und das nicht erst seit gestern. Was wäre der Öffentlichkeit ohne ihre Arbeit verborgen geblieben?

Kenizé Murad: „Die Türkei ist wie Hitler-Deutschland 1935“

0
Kenize Murads Großvater war niemand geringeres als Murad V., osmanischer Sultan. Sie lebt in Paris, wo sie als Journalistin und Schriftstellerin arbeitet. Für die Zustände ihrer alten Heimat hat sie nun äußerst harte Worte gefunden.

Über Fluchtursachen wird kaum berichtet – aber die Waffenlieferungen gehen weiter

0
Die Medienwissenschaftlerin Dr. Sabine Schiffer spricht im Interview mit DTJ über die Aufrichtigkeit des deutschen Flüchtlings-Diskurses, wachsende Ausländerfeindlichkeit und warum die Debatte von den eigentlich wichtigen Fragen ablenkt.

Ermittlungen gegen Medien und Journalisten in der Türkei: EU gibt Erklärung...

0
Die Europäische Union hat der Türkei Konsequenzen für den Fall von politisch motivierten Ermittlungen gegen regierungskritische Journalisten und Medien angedroht. „Jedes Land, das über...

Sözcü rechnet damit, das nächste Opfer zu sein

0
Nach den Razzien gegen das Medienhaus İpek Medya befürchten türkische Journalisten weitere Repressionen. Die Tageszeitung Sözcü geht in die Offensive.

Türkei: Erneute Einschüchterungsrazzien gegen regierungskritische Mediengruppe

0
Die türkische Polizei hat am Dienstagmorgen die Räumlichkeiten der Mediengruppe Ipek Medya durchsucht. Der Vorwurf: Die Gruppe soll die sogenannte „Parallelstruktur“ finanziell unterstützt haben.

„Intellektueller Terror ist gefährlicher als die PKK“

0
Die Kriegsrhetorik in den regierungsnahen Medien in der Türkei nimmt zu. Besonders stechen dabei Yeni Şafak und ihr Chefredakteur Ibrahim Karagül hervor. Seiner Vorstellung nach erlebt die Türkei derzeit eine Wiederholung der Geschichte.

Lyon: Die deutschen Medien wussten es besser als der Attentäter selbst

0
Neben den Kopf seines Opfers platzierte er Fahnen mit dem muslimischen Glaubensbekenntnis. Im Verhör bestreitet der Attentäter von Lyon einen religiösen Hintergrund seiner Tat. (Foto: dpa)