Start Schlagworte Minderheiten

SCHLAGWORTE: Minderheiten

Religiöse Minderheiten in aller Welt: Nicht Gesetze, sondern Gesinnungen ändern

Das Recht auf Religionsfreiheit wird in den meisten Ländern missachtet. Parlamentarier aus aller Welt berieten jetzt über einen besseren Schutz.

„Erklärung von Marrakesch“: Muslime aus 120 Ländern rufen zum Schutz religiöser...

Sunniten und Schiiten aus 120 Ländern haben zum Schutz religiöser Minderheiten aufgerufen. In einer „Erklärung von Marrakesch“ forderten die islamischen Gelehrten Religionsfreiheit für alle und verurteilten die...

Vorurteile gegenüber Minderheiten: Ziffer 12.1 des Pressekodex auf dem Prüfstand

Auch Asylbewerber sollen an Silvester Frauen belästigt haben. In Brandenburg stehlen mitunter Polen Autos. Dürfen Journalisten das so schreiben? Und was ist mit der entsprechenden Regel im Pressekodex?

Moskau als Retter unterdrückter Minderheiten?

Die russische Minderheit auf der Halbinsel Krim wird zum Spielball der Machtpolitik. Doch die russische Regierung sollte bei ihrer aktuellen Krim-Politik das problematische Verhältnis zu den eigenen Minderheiten nicht außer Acht lassen. (Foto: reuters)

Racial Profiling: Wie der deutsche Staat Minderheiten schikaniert

Werden Menschen in Deutschland nur wegen äußerlicher Merkmale kontrolliert? Diesem Vorwurf ist die ARD-Sendung „Monitor“ nachgegangen – und zu erschreckenden Ergebnissen gekommen. (Foto: ARD)

Die Moderne und der Umgang mit Andersgläubigen

In der Religion ist die Sache klar: Es ist die Pflicht der Muslime, ob Amtsträger oder Normalbürger, Minderheiten in ihren Freiheiten zu schützen. Moderne Verfassungsstaaten schützen den Bürger abseits von Mehrheitsverhältnissen. (Foto: reuters)

„Christen sollten in ihren Herkunftsgebieten bleiben”

Politische Unruhen und zunehmende Gewalt veranlassen immer mehr orientalische Christen die Region zu verlassen. Hohe christliche Würdenträger forderten nun die Christen dazu auf, trotzdem in ihrer Heimat zu bleiben. (Foto: ap)

Die Hizmet-Bewegung und der Friedensprozess

Die ICG ist eine renommierte internationale Monitoring-Gruppe, die sich mit internationalen Konflikten befasst. In ihrem jüngsten Bericht würdigt sie Fethullah Gülen und die Hizmet-Bewegung als einen Motor des Friedensprozesses. (Foto: zaman)

Aramäer bedanken sich bei Erdoğan

Kürzlich veröffentlichte der Stiftungsrat seine Entscheidung über die Rückgabe der 12 Parzellen, welche der Mor Gabriel Klosterstiftung der aramäischen Gemeinden gehörten und 2008 durch einen Gerichtsbeschluss enteignet worden waren. (Foto: zaman)

Kurdisch muss selbstverständlich werden

Das Demokratiepaket wird zwar Verbesserungen bringen, aber bleibt immer noch weit hinter den berechtigten Erwartungen der Kurden zurück. Deren Rechte dürfen nicht zum Spielball eines Verhandlungsprozesses in der Türkei werden. (Foto: cihan)