- Spenden für DTJ -
Spende für DTJ
Start Schlagworte MİT

SCHLAGWORTE: MİT

Türkei: Steckt der Geheimdienst hinter dem Mord an Hrant Dink?

0
Eine der Anwältinnen der Angehörigen Hrant Dinks erhebt schwere Vorwürfe an den türkischen Geheimdienst. Dieser soll einen Mordauftrag gegen den Schriftsteller in einem ominösen Dokument erteilt haben, das in Aleppo deponiert worden war. (Foto: zaman)

Notwendige Weichenstellung oder Schritt zum Überwachungsstaat?

0
Nach den folgenschweren Kommunikationspannen im Vorfeld der Vorfälle von Uludere und Reyhanlı werden nun alle geheimdienstlich relevanten Informationen zentral im neu errichteten Koordinationszentrum MIKM gespeichert werden. (Foto: cihan)

Bombenanschläge von Reyhanlı hätten verhindert werden können

0
Am 11. Mai erschütterten zwei Autobomben Reyhanlı. Kritiker beschuldigten die Sicherheitsorgane, nicht genug für die Verhinderung der Anschläge getan zu haben. Nun wurde der für den Distrikt zuständige Geheimdienstoffizier entlassen. (Foto: cihan)

Spionage für den Iran: Staatsanwalt fordert 20 Jahre Haft

0
Der Anklage zufolge sollen die Agenten vertrauliche Dokumente verkauft haben. Im Auftrag des Iran sollten sie unter anderem Gebäude der BDP und der Regierung fotografieren und auskundschaften. Die Angeklagten bestreiten die Vorwürfe. (Foto: ap)

Dichtung und Wahrheit

0
Auf die Frage, ob Erdoğan ein Diktator ist, gibt es für jeden nüchtern denkenden Menschen nur eine klare Antwort, nämlich: Nein, er ist keiner. Aber es gibt zwei Bereiche, die man bei ihm im Interesse der Freiheit im Auge behalten muss. (Foto: cihan)

Boston: Sicherheitskräfte töten einen Verdächtigen

0
Großfahndung, ein toter Verdächtiger und einer auf der Flucht: Nach dem Terroranschlag auf den Boston-Marathon überschlagen sich die Ereignisse. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, die Lage ist weiter unübersichtlich. (Foto: ap)

Türkischer Geheimdienst soll PKK-Rückzug überwachen

0
Die türkische Regierung lehnt es ab, ein Gesetz zum sicheren Rückzug der PKK aus der Türkei zu beschließen, da die Terrorgruppe dadurch offiziell anerkannt würde, wie es heißt. Stattdessen soll der Geheimdienst den Rückzug überwachen. (Foto: cihan)

Auch Staatsanwalt Özcan wurde die MIT-Akte entzogen

0
Im Rahmen der Ermittlungen gegen die Terrororganisation KCK, im Zuge derer MIT-Staatssekretär Hakan Fidan und weitere 5 MIT-Beamten einvernommen worden waren, gibt es neue Entwicklungen. Der Generalstaatsanwalt zog die Akte an sich. (Foto: Zaman)