Start Schlagworte Mord

SCHLAGWORTE: Mord

Der Tiefe Staat will keine Versöhnung zwischen Türken und Armeniern

Heute jährt sich die Ermordung des armenisch-türkischen Journalisten Hrant Dink zum 9. Mal. Dink war ein Symbol dafür, dass eine Aussöhnung zwischen Türken und Armeniern möglich sein kann. Auch in Berlin wird ihm heute gedacht.

Syrischer Journalist in der Türkei erschossen

In der südtürkischen Stadt Gaziantep ist der syrische Journalist und Oppositionelle Nadschi al-Dscherf erschossen worden. Augenzeugenberichten zufolge ereignete sich die Tat am Sonntagnachmittag auf...

Mord an Özgecan Aslan: Gericht erklärt Urteil

Knapp 10 Monate nach der Ermordung der jungen Psychologiestundentin Özgecan Aslan wurde jetzt ein Urteil gefällt. Die Täter sollen lebenslang in Haft und anschließend...

Wer hat Tahir Elçi erschossen?

Regierung und Opposition beschuldigen sich gegenseitig, hinter dem Mord an Tahir Elçi zu stecken. Befeuert werden die Spekulationen noch durch Ermittlungspannen und vor allem durch Ungereimtheiten in den Filmaufnahmen des Ereignisses.

Mord an Tahir Elçi: Die Patronenhülse, die vom Erdboden verschluckt wurde

Der am Samstag in Diyarbakır ermordete Anwalt Tahir Elçi wurde beigesetzt. Ministerpräsident Davutoğlu versprach rasche Aufklärung. Dabei fehlt von den Beweisstücken jede Spur.

Prozessbeginn in der Türkei: 1000 Anwälte für Özgecan

In Mersin beginnt der Prozess gegen die mutmaßlichen Mörder der 20-jährigen Özgecan Aslan. Der Fall hatte wegen der darin zum Ausdruck kommenden Brutalität und Menschenverachtung eine Welle der Empörung in der Türkei ausgelöst.

Ehemaliger FSA-Killer in der Türkei getötet

Im südtürkischen Mersin wandte sich ein ehemaliger Heckenschütze der syrischen FSA an einen Schlepper. Dieser erkannte ihn als Mörder seines Bruders wieder.

Oppositions-Führer der tadschikischen „Gruppe 24“ in Istanbul ermordet

Erneut politisch motivierter Mord in der Türkei: Der Führer der tadschikischen Oppositionspartei Gruppe 24, Umrali Kuvatov, wurde am Abend des 5. März in Istanbul erst vergiftet und später erschossen.

Mord an 36-jährigem Iraker erschüttert Texas

Nur wenige Wochen nach dem Mord an drei Studenten in North Carolina hat sich möglicherweise in Texas ein weiteres Hassverbrechen ereignet. Opfer ist dieses Mal ein 36-Jähriger, der erst in diesem Jahr in die USA eingewandert ist. (Foto: Facebook)

Niederlande: Mysteriöser Tod dreier Türken

Drei Menschen türkischer Herkunft wurden am Sonntag in einem Haus in der niederländischen Stadt Etten-Leur, etwa 130 Kilometer von Amsterdam, tot aufgefunden. Es handelt...