Start Schlagworte Muslime in Deutschland

SCHLAGWORTE: Muslime in Deutschland

Miraç, die einzigartige Reise von Mohammed (sav) zu Allah

In vielen Religionen gibt es heilige Tage, die von den Gläubigen besonders hervorgehoben werden. Am 10. Mai zum Beispiel feiern die Christen „Christi Himmelfahrt“....

Immer wieder dieser Islam

Moscheen, Kopftücher, Salafisten: Die Debatte um den Islam in Deutschland wird häufig mit Furcht und Feindbildern geführt. Warum treibt gestandene Politiker immer wieder die...

NRW-Ministerpräsident Laschet: Menschen nach Religion zu beurteilen ist falsch

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hält die von CSU-Chef Horst Seehofer losgetretene Islam-Debatte für kontraproduktiv auch im bayerischen Landtagswahlkampf. Er glaube nicht, dass man...

Bayern: Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen bestätigt

Bayerische Rechtsreferendarinnen dürfen im Gerichtssaal kein Kopftuch tragen. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof bestätigte diese Vorschrift am Mittwoch in München und hob damit eine gegenteilige Entscheidung...

Farbanschlag auf Moschee in Bremen: Bürgermeister verurteilt Tat

Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Fatih Moschee in Bremen-Gröpelingen mit ausländerfeindlichen Parolen besprüht. Dies bestätigte die Polizei Bremen in...

Auf dem Kölner Westfriedhof ruhen auch viele Muslime

Früher führte der letzte Weg zurück ins Herkunftsland, doch inzwischen lassen sich immer mehr Muslime in Deutschland beerdigen. Berührungsängste mit der christlich geprägten Friedhofskultur gibt es kaum noch.

Religiosität und Bildungserfolg haben keinen Zusammenhang!

Bei gleichem Sozial- und Bildungsstatus der Elternhäuser und ähnlichen kognitiven und sprachlichen Fähigkeiten der Kinder fanden die Wissenschaftler keine nennenswerten Unterschieden beim schulischen Erfolg von muslimischen und nichtmuslimischen Kindern.

„Unwiderlegbare historische Tatsache, dass Islam Teil der europäischen Geschichte ist“

Der Historiker Christopher Clark unterstreicht die Zugehörigkeit des islamischen Glaubens zu Europa. "Es ist eine unwiderlegbare historische Tatsache, dass der Islam Teil der europäischen Geschichte ist", sagte der australische Historiker im Interview der "Welt" (Samstag).

Soziologin El-Menouar kritisiert deutsche Islamdebatte als paradox

Die Debatte um den Islam trägt nach Einschätzung der Soziologin und Islamwissenschaftlerin Yasemin El-Menouar paradoxe Züge. "

Muslimische Feiertage in Deutschland: Innenminister meldet sich zu Wort

Die Debatte um muslimische Feiertage geht weiter. Grünen-Chef Cem Özdemir sagte der "Passauer Neuen Presse" (Mittwoch), er sehe in dieser Frage keinen Handlungsbedarf. "Muslime...

Meistgelesen

NEWS