Start Schlagworte Nahostkonflikt

SCHLAGWORTE: Nahostkonflikt

Israel baut neue Siedlungen

0
Das alte Spiel: Kurz vor neuen Friedensgesprächen mit den Palästinensern hat Israel Baupläne für mehr als tausend neue Wohneinheiten in Siedlungen verkündet und so die Ausgangsbasis für eine Einigung zusätzlich erschwert. (Foto: rtr)

Ahmadinedschad ist Vergangenheit, Ruhani heißt die Zukunft

0
Die Wahl des gemäßigten Politikers Hassan Ruhani zum iranischen Präsidenten weckt die Hoffnung der Annäherung an den Westen. Doch das Erbe seines Vorgängers wiegt schwer. Kann sich der Iran aus der Isolation befreien? (Foto: aa)

Ruhani: „Israel eine alte Wunde, die beseitigt werden muss“

0
Mit Hassan Ruhani verbinden sich viele Hoffnungen. An diesem Wochenende wird der neue iranische Präsident ins Amt eingeführt. Kurz zuvor nennt er Israel eine „alte Wunde“, die beseitigt werden müsse. (Foto: aa)

Rechter Politiker in Israel: „Habe viele Araber getötet“

0
Der ultra-orthodoxe israelische Politiker Naftali Bennett hat für einen handfesten Eklat gesorgt. Er sprach sich dafür aus, von Israel festgenommene Terroristen nicht einzusperren, sondern „einfach umzubringen“. (Foto: ap)

Abbas: „Akzeptieren keinen Israeli auf unserem künftigen Territorium“

0
Trotz martialischer Rhetorik des Palästinenserpräsidenten gegenüber ägyptischen Medien begannen die Nahost-Friedensgespräche in konstruktiver Atmosphäre. Israels Kabinett machte den Weg frei für ein künftiges Referendum. (Foto: ap)

Peres: „Abbas wird zum Vater eines palästinensischen Staates“

0
Die Vermittlungsbemühungen des US-Außenministers John Kerry hatten Erfolg: Erstmals seit September 2010 wollen Israel und die Palästinenserführung wieder direkt über eine Friedenslösung verhandeln. (Foto: reuters)

Nahostkonflikt: Obamas Besuch löst Sorgen in Israel aus

0
US-Präsident Barack Obama will laut einem US-Bericht bei seinem Besuch in Israel einen klaren Zeitplan für einen israelischen Abzug aus dem besetzten Westjordanland fordern. Das setzt die Regierung Netanjahus unter massiven Druck. (Foto: reuters)