Start Schlagworte Netanyahu

SCHLAGWORTE: Netanyahu

Israel: Netanyahu betreibt radikalste Siedlungspolitik

0
Ein unabhängiges und überlebensfähiges Palästina rückt in weite Ferne. Israel hat angekündigt, die Siedlungen in den besetzten Palästinensergebieten massiv auszudehnen. (Foto: Peace Now)

Hat Netanyahu Atomverhandlungen mit dem Iran sabotiert?

0
Sind die Beziehungen zwischen US-Präsident Barack Obama und Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu angespannt? Bei seinem Besuch am 3. März in Washington wird es kein Treffen zwischen den beiden Politikern geben. (Foto: dpa)

Haaretz: Netanyahu plant Medienkampagne gegen Internationalen Strafgerichtshof (IStGH)

0
Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) untersucht mögliche Kriegsverbrechen während des Gazakrieges im vergangenen Sommer. Die israelische Regierung reagiert empört und will eine Medienkampagne gegen das Tribunal beginnen. (Foto: dpa)

Interne Kritik an Netanyahu – „Die Armee hat gewonnen, aber die...

0
Nach der Waffenruhe in Gaza hat Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu mit wachsender interner Kritik zu kämpfen. Oppositionsführer Izchak Herzog sagte nach Angaben des israelischen...

„Hamas jetzt in jedem Heim beliebt“ – Israelischer Kommentator spricht von...

0
Die israelischen Bodentruppen haben eine Spur der Zerstörung hinterlassen, die Tunnelinfrastruktur der Hamas ist weitgehend zerstört. Die Organisation verfügt jedoch immer noch über Raketen und die Macht im immer noch isolierten Gaza. (Foto: rtr)

Keine Kinder, keine Hoffnung – und jetzt auch kein Strom

0
Der Gazastreifen erlebt eines seiner blutigsten Ramadanfeste. Das einzige Kraftwerk der Enklave wird in Brand geschossen, Medikamente und Lebensmittel werden knapp. Künstler werfen Israel, das weiter Hamas-Tunnel sprengt, Völkermord vor. (Foto: rtr)

Über die Gemeinsamkeiten von Sisi, Netanyahu und Erdoğan

0
Im Nahen Osten eskaliert die Gewalt - wieder mal. Unschuldige Kinder finden den Tod; die Politik aber reagiert mit Aktionismus und doppelzüngig. Muslimische Staaten kritisieren öffentlich Israel, hinter den Gardinen aber blüht das Geschäft.

Netanyahu: „Die Zeit ist reif für einen unabhängigen Kurdenstaat“

0
Normal 0 21 false false false DE X-NONE AR-SA /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;} In Anbetracht der Unruhen im Irak und des Vormarsches der Terrororganisation „Islamischer Staat im Irak...

Merkel erhält höchsten zivilen Orden Israels

0
Angela Merkel macht sich bei ihrem Besuch in Israel für eine Zwei-Staaten-Lösung stark. Bei Gesprächen mit Aktivisten und Frauenrechtlerinnen geht es zudem um mehr gegenseitiges Verständnis. (Foto: reuters)

Messi und Fabregas besuchen Klagemauer

0
Am Samstag besuchten die Fußballer des FC Barcelona das Westjordanland und machten eine Sightseeing-Tour im Land. Die Spieler veranstalteten ein Training mit den Kindern vor Ort. Messi und Fabregas wurden an der Klagemauer gesichtet. (Foto: rtr)