Start Schlagworte NSU-Prozess

SCHLAGWORTE: NSU-Prozess

Wird Bouffier als Zeuge im NSU-Prozess aussagen?

0
Der Mord an Halil Yozgat in Kassel steht einmal mehr im Fokus: Wusste der Verfassungsschutz mehr, als bis heute bekannt ist? Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier steht im Kreuzfeuer und bietet an, im NSU-Prozess als Zeuge aufzutreten. (Foto: dpa)

Die zwei Gesichter der Beate Zschäpe

0
Nach ihrem Untertauchen lebte Beate Zschäpe ein vordergründig unaufgeregtes Leben als Hausfrau in Zwickau. Eine frühere Nachbarin im NSU-Prozess berichtet, Zschäpe sei eine „freundliche junge Frau“ gewesen. (Foto: dpa)

30 Millionen Euro für 22 Monate und wenig Aufklärung

0
Aktenberge, unzählige Zeugen und rund 80 Kläger: Der Prozess gegen den „Nationalsozialistischen Untergrund“ (NSU) in München ist zweifelsohne ein Mammutverfahren. Die Kosten steigen täglich. (Foto: dpa)

Ein Zeuge ohne Gedächtnis: Stilecht mit Glatze, Springerstiefeln und Bomberjacke

0
Dreiste Zeugenaussagen sind im Prozess gegen die Terrorgruppe des sogenannten „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) keine Seltenheit. Nun zeigt ein besonders drastischer Fall, wie es schlimmer kaum geht. (Foto: dpa)

Kalaschnikow „zum Schutz gegen Ausländer“

0
Die mutmaßlichen Terroristen des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) hatten Komplizen: Das jedenfalls legt das kollektive Schweigen aller Zeugen aus der Neonazi-Szene von damals nahe. (Foto: dpa)

Keupstraße: „Die Ausländer waren es selbst“ – Wie die Polizei Zeugenaussagen...

0
Kurz vor und nach dem Nagelbombenanschlag in der Kölner Keupstraße sahen Zeugen den mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt. Ihre Aussagen im Münchener Prozess bestärken die Zweifel an Polizei und Sicherheitsbehörden. (Foto: dpa)

Brennende Haare und durchbohrte Schenkel: Der Moment der Explosion

0
Eine Explosion, 700 Nägel und lauter ungeklärte Fragen: Der NSU-Prozess dauert bald zwei Jahre. Erst jetzt wurden Opfer des Nagelbombenanschlags gehört. Vor Gericht erzählten Überlebende von ihrem Leben – und Leiden, das nie ganz endet. (Foto: dpa)

Gericht: Mitangeklagten Wohlleben erwartet „erhebliche Strafe“

0
Ralf Wohlleben gilt im NSU-Prozess als wichtigster Insider. Dennoch schweigt er beharrlich: Nun versuchten seine Anwälte ihn frei zu bekommen. Ohne Erfolg. Denn Wohlleben erwarte eine „erhebliche Strafe“, kündigte das Gericht an. (Foto: dpa)

Warum der NSU-Prozess in diesem Jahr spannend wird

0
172 Verhandlungstage sind vergangen und noch ist im NSU-Prozess wenig aufgeklärt. Das Verfahren wird von der Öffentlichkeit kaum noch wahrgenommen. Der erste Verhandlungstag des Jahres gibt Hoffnung, dass sich dies bald ändern könnte. (Foto: dpa)

Der NSU-Prozess: Ein Prozess, der keiner ist

0
Beate Zschäpe schweigt, wichtige Zeugen wollen sich nicht erinnern und die Nebenklage verirrt sich in Wortgefechten: Ein Jahr ist vergangen und die Beteiligten im NSU-Prozess sind so schlau wie zuvor. Doch es gibt auch vereinzelte Lichtblicke. (Foto: dpa)