Start Schlagworte Nuri Sahin

SCHLAGWORTE: Nuri Sahin

Nuri Şahin erklärt Rücktritt

Der BVB-Star Nuri Şahin hat überraschend seinen Rücktritt aus der türkischen Fußballnationalmannschaft A Milli Takım erklärt. In einer emotionalen Nachricht auf Twitter schrieb Şahin in deutscher...

Nuri Şahin gibt Lehrstunden auf Twitter

Nuri Şahin ist für viele Deutsch-Türken nicht nur ein Idol auf dem Fußballplatz. Nuri agiert nun auch als Ratgeber auf Twitter.

BVB Dortmund: Tuchel geht, Sahin bleibt

Erst zwei Stunden war Thomas Tuchel offiziell Mitglied der Twitter-Gemeinde, da setzte er schon seinen ersten Knaller-Tweet ab. «Ich bin dankbar für zwei schöne, ereignisreiche und...

Şahin wieder verletzt – aber „stärker als zuvor“

Es war erst sein erster Einsatz in dieser Bundesliga-Saison. Doch nach nur 36 Minuten musste Nuri Şahin vom Feld. Nicht etwa aber seine Leistung...

Türkei oder weiter Bundesliga – was wird aus Nuri Şahin?

Er war einer der gefragtesten Jungstars in der Bundesliga - doch diese Zeiten liegen längst zurück. Seit seinem Abschied im Sommer 2011 von Borussia...

Türkei-Testspiele im März: Terim beruft drei Bundesligaprofis

Nuri Şahin kehrt in den Kader der türkischen Fußball-Nationalmannschaft zurück. Der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund wurde für die Testspiele des EM-Teilnehmers am 24. März gegen...

BVB-Star Şahin will nach Frankreich

Der wiedergenesene Fußballprofi Nuri Şahin ist zuversichtlich, für die türkische Nationalmannschaft an der EM im nächsten Jahr teilnehmen zu können. „Ich habe Frankreich nicht nur im Hinterkopf....

Top 5-Ranking: Die besten türkischstämmigen Fußballer der Hinrunde

Die Hinrunde der Fußball-Bundesliga ist bereits ausgespielt. Der Rekordmeister FC Bayern München sicherte sich eindrucksvoll die Herbstmeisterschaft. Doch wer war in der Hinrunde der stärkste Fußballer unter den „Gurbetçis“? (Foto: dpa/rtr)

Terim krempelt Nationalmannschaft um

Nach der WM-Quali ist vor der EM-Quali. Besonders hart ist die Zeit für Teams, die sich nicht für das Endturnier in Brasilien qualifizieren konnten, wie im Falle der Türkei: Fatih Terim nutzt die Chance und nominiert viele Debütanten. (Foto: zaman)

Notfalls den Hut nehmen

Die Türkei hat sich wieder für ein großes Turnier nicht qualifiziert, der türkische Fußball ist einmal mehr gescheitert. Der Grund dafür scheint nicht nur auf dem Rasen zu liegen. Eine Ursachenanalyse in die türkische Mentalität hinein. (Foto: cihan)