Start Schlagworte Osnabrück

SCHLAGWORTE: Osnabrück

„Typisch türkisch? Nachbarstanten, die sich mehr einmischen als deine Eltern“

0
Was ist typisch deutsch-türkisch? In einer neuen Interview-Serie stellt DTJ-Online Menschen mit türkischer Migrationserfahrung vor – ohne Scheuklappen und Klischees. Heute mit von der...

Uni Osnabrück unterstützt Einrichtung einer Imam-Ausbildung

0
Die Universität Osnabrück hat das Anliegen der neuen Landesregierung begrüßt, eine Imam-Ausbildung in Niedersachsen einzurichten. "Wir freuen uns sehr, dass dieses Thema jetzt wieder...

Friedenspreis für Aslı Erdoğan

0
Der mit 25 000 Euro dotierte Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis geht an die türkische Journalistin und Schriftstellerin Aslı Erdoğan. Die 50-Jährige wird vor allem für ihr Werk...

Arabische Kalligraphie in Deutschland

0
Das Institut für islamische Theologie an der Universität Osnabrück ist bundesweit die einzige Hochschule, an der Studenten an Kursen für arabische Kalligraphie teilnehmen können....

„In Deutschland fehlt eine Sanktionierung von Islamfeindlichkeit“

0
Die Ausländerfeindlichkeit der 80er Jahre hat sich in eine antimuslimische Grundhaltung gewandelt, kritisieren Muslime in Deutschland. Über Gründe und Auswege sprachen Experten auf einer Tagung in Osnabrück.

Mazyek: „Adonis ist ein miserabler Friedensaktivist“

0
Die Auszeichnung des syrisch-libanesischen Dichters Adonis mit dem Friedenspreis wurde stark kritisiert. Unter anderem forderte der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Ayman Mazyek, die Rücknahme des Preises. (Foto: dpa)

Teil einer zeitgemäßen Integrationspolitik

0
Die Schaffung von Zentren für islamische Theologie an deutschen staatlichen Hochschulen ist ein weiterer Schritt zur Herstellung von Normalität und von Identifikation in Deutschland geborener muslimischer Jugendlicher mit diesem Land. (Foto: ap)

„Guter Tag“: Zentrum für islamische Theologie in Münster eröffnet

0
Ein neues Zentrum für islamische Theologie mit rund 300 Studenten hat in Münster und Osnabrück offiziell seine Arbeit aufgenommen. Bundesweit bestehen nun vier Zentren für die Ausbildung islamischer Religionslehrer und Imame. (Foto: dpa)