Start Schlagworte Pressefreiheit

SCHLAGWORTE: Pressefreiheit

Erdoğan soll Abbruch einer Fernsehsendung der Opposition erwirkt haben

Premierminister Recep Tayyip Erdoğan soll mehrfach persönlich bei einem hochrangigen Programmverantwortlichen von Habertürk angerufen haben, um die Ausstrahlung von Sendungen zu stoppen. (Foto: cihan)

„Verheerendes Signal für die Pressefreiheit“

Nach der vielfach mit Argwohn verfolgten Neuregelung der Internetgesetzgebung hat vor allem die Abschiebung des mit einer Türkin verheirateten, aserbaidschanischen Journalisten Zeynalov für scharfe internationale Kritik an Ankara gesorgt. (Foto: cihan)

CPJ: Türkei führend bei der Inhaftierung von Journalisten

Die Türkei ist zum zweiten Mal in Folge das Land, in dem die meisten Journalisten eingesperrt sind. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht der Nichtregierungsorganisation „Comittee to Protect Journalists“ (CPJ). (Foto: reuters)

Wahre Pressefreiheit hat es in der Türkei nie gegeben

Heute ist der Tag der Pressefreiheit. Der Fall des türkischen Komponisten Say hat zuletzt über die Landesgrenzen hinaus Kritiker auf den Plan gerufen. Ein Rückblick in die Geschichte der türkischen Republik lohnt sich. (Foto: reuters)

Europarat überrascht: PKK ist keine Terrororganisation mehr

Die Türkei hat in den letzten Jahren viele demokratische Reformen umgesetzt. Der Europarat würdigt dies, doch es bleibt Kritik. Im Verhältnis zur PKK setzt sich Straßburg deutlich von der EU ab. (Foto: aa)

Die SPD hält Anteile an über 40 Zeitungen

Nach den USA hat das Zeitungssterben nun auch Deutschland erfasst. Mit der Frankfurter Rundschau und der Financial Times Deutschland verschwinden zwei große Titel vom Markt.

Pressefreiheit in der Türkei: Dichtung und Wahrheit

Ist Bombenlegen eine „journalistische Aktivität“? Fällt ein bewaffneter Raubüberfall unter „Recherchetätigkeit“? Justizminister Engin wirft dem CPJ vor, aus politischen Gründen die Situation der Presse in der Türkei schlechtzureden.