Start Schlagworte Proteste

SCHLAGWORTE: Proteste

Türkei: Proteste gegen Verhaftung von Journalisten dauern an

Auch am vierten Tag nach der türkeiweiten Polizeiaktion, die sich unter anderem gegen Journalisten richtete, halten die Proteste in mehreren türkischen Städten an. Mehrere tausend Menschen haben sich in mehreren Provinzen vor Gerichtsgebäuden versammelt.

Türkei: Angst vor Rückkehr des Polizeistaats

Der kürzlich ins Parlament eingebrachte Entwurf zur Neuregelung der Gesetze zur inneren Sicherheit sorgt für Kritik in der Opposition. Die Regierung hingegen spricht von einer Anpassung an EU-Normen. (Foto: dha)

Todesopfer am Rande einer Demonstration in Istanbul

Normal 0 21 false false false DE X-NONE AR-SA /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;} Ein am Rande einer Demonstration in Istanbul von einem Schuss in den Kopf getroffener Mann...

Bosnien: Eine Revolution bahnt sich ihren Weg

Die anfängliche Chaosphase der Proteste in Bosnien-Herzegowina ist vorbei. Waren die bisherigen Demonstrationen noch anarchisch, schließt sich die Mittelschicht der Revolution an. Die Konfessionsgruppen arbeiten nun zusammen. (Foto: reuters)

Hamburg: Deutschland hat sein Gezi

In der Hansestadt wurden Teile des Schanzenviertels zur Gefahrenzone erklärt. Vermummte Linksextreme griffen eine Polizeiwache an. Streitpunkt sind geplante städtebauliche Veränderungen durch die Eigentümer besetzter Grundstücke. (Foto: reuters)

Steigende Benzinpreise lösen gewalttätige Proteste im Sudan aus

Im Sudan sind seit Anfang der Woche die schwersten Proteste seit 1989 ausgebrochen. Die Streichung von Subventionen für Benzin waren der Auslöser der Unruhen. Mittlerweile richtet sich der Protest aber gegen die Regierung. (Foto: dpa)

Proteste der Mursi-Anhänger wollen nicht enden

Seit Wochen protestieren die Anhänger des gestürzten ägyptischen Präsidenten Mursi. Jetzt will die Polizei die Protestcamps räumen. Die Sicherheitskräfte wollen ein Blutvergießen vermeiden. (Foto: rtr)

Palastrevolten setzen Paläste voraus

Die Erfolge von Verschwörungstheorien beruhen auf der Kraft ihrer Einfachheit und Verständlichkeit. Die komplexe Welt reduziert sich zunächst einmal auf einige wenige Akteure. Deren Handeln soll wiederum die komplexe Welt erklären. (Foto: cihan)

Wende im Gezi-Park? Gerichtlicher Baustopp aufgehoben

Der Gezi-Park beschäftigt nicht nur die Gemüter der Bürger und Politiker, sondern auch die Justiz. Die Regierung legte Beschwerde gegen das Baustopp-Urteil eines Verwaltungsgerichts ein – und bekam heute Recht. (Foto: cihan)

Gezi-Park wieder eröffnet – „Er gehört allen Istanbulern“

Der mittlerweile weltberühmte Gezi-Park im Herzen Istanbuls ist nach wochenlanger Abriegelung heute wiedereröffnet worden. Die Protestbewegung hatte den Park für sich beansprucht, die Polizei ihn daraufhin geräumt. (Foto: zaman)