Start Schlagworte Regierungsbildung in der Türkei

SCHLAGWORTE: Regierungsbildung in der Türkei

Im Schatten von Erdoğan: Koalitionspoker hat begonnen

In Ankara hat heute die erste Runde der Koalitionsverhandlungen begonnen, Premierminister Davutoğlu traf sich mit dem CHP-Vorsitzenden. Viele Beobachter gehen davon aus, dass vor allem Präsident Erdoğan gezielt auf Neuwahlen zusteuert.

32 Tage nach der Wahl: Erdoğan vergibt Auftrag zur Regierungsbildung

Der türkische Staatspräsident Erdoğan hat den AKP-Vorsitzenden Davutoğlu mit der Regierungsbildung beauftragt. Dieser hat nun 45 Tage Zeit, Ergebnisse zu liefern. Es steht bereits auch fest, mit welcher Partei er die ersten Gespräche führen wird.

Türkei: Amtliches Wahlergebnis steht fest

Elf Tage nach den Parlamentswahlen in der Türkei hat die Hohe Wahlkommission YSK mit der Veröffentlichung des amtlichen Endergebnisses den Weg für die erste Sitzung des neuen...

MHP: Tausche Erdoğan gegen Regierungsbeteiligung

Nachdem er eine Koalition mit der AKP lange Zeit kategorisch abzulehnen schien, äußerte MHP-Chef Bahçeli nun klare Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit. Vor allem in der HDP dürften das viele mit Argusaugen beobachten.

CHP prinzipiell bereit für Koalition mit AKP – Kein Wort über...

Die vorsichtigen Sondierungen der Parteien gehen weiter. Die CHP schließt eine Koalition mit der AKP nicht mehr aus, nennt aber anspruchsvolle Voraussetzungen für sie. Ihre Wunschregierung sieht jedoch anders aus.