Start Schlagworte Religionsunterricht

SCHLAGWORTE: Religionsunterricht

Islamunterricht soll ab 2018 zu regulärem Schulunterricht gehören

0
Ein neuer Projektbeirat soll den islamischen Religionsunterricht an Schulen garantieren. Ab 2018 soll in Folge dessen Islamunterricht als regulärer Schulunterricht organisiert werden. (Foto: dpa)

NRW: Wer ist am Desinteresse am islamischen Religionsunterricht schuld?

0
Der islamische Religionsunterricht in NRW wird Jahr für Jahr mehr besucht. Für die CDU sind die Zahlen allerdings noch zu niedrig. Zu langsam tue sich beim Thema etwas. Die Landesregierung kann diese Kritik überhaupt nicht nachvollziehen.

Hat der DITIB-Landesverband Hessen seinen Vorsitzenden weggemobbt?

0
Fuat Kurt, Vorsitzender des DITIB-Landesverbandes in Hessen, wurde aus seinem Amt weggemobbt. Auch der Religionsattaché im Frankfurter Generalkonsulat soll beteiligt gewesen sein. Behalten diejenigen Recht, die an der Unabhängigkeit DITIB's zweifelten?

Türkei will Religionsunterricht von Grund auf reformieren

0
Nach dem Urteil des EGMR vom September 2014 will die Türkei nun ihren verpflichtenden schulischen Religionsunterricht reformieren. Künftig sollen alle religiösen Gemeinschaften darin in gleicher Weise zur Geltung kommen. (Foto: cihan)

Erdoğan: „Ohne verpflichtenden Religionsunterricht kommen Drogensucht und Gewalt“

0
Vor einer Vereinigung zur Stärkung der Moral in der Gesellschaft wies Präsident Erdoğan Kritik des EGMR am verpflichtenden Religionsunterricht zurück. Dieser sei das entscheidende Bollwerk gegen Drogensucht, Rassismus und Gewalt.

Straßburg: Religionsunterricht der Türkei ist diskriminierend

0
Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof fordert die Türkei zu Reformen im staatlichen Religionsunterricht auf. Die Straßburger Richter urteilten am Dienstag, der Religionsunterricht im türkischen Schulsystem sei...