Start Schlagworte Rohani

SCHLAGWORTE: Rohani

Syrien-Gipfel in Istanbul : Erdogan, Putin und Ruhani kommen zusammen

Die Präsidenten Russlands, des Irans und der Türkei wollen am 4. April in Istanbul zu einem Syrien-Gipfel zusammenkommen. Das meldete die staatliche türkische Nachrichtenagentur...

Syrien: Halbe Million Tote seit Beginn – 39 000 Tote in...

Im Syrienkrieg sind im Jahr 2017 nach Zählung von Menschenrechtlern etwa 39 000 Menschen getötet worden - darunter mehr als ein Viertel Zivilisten. Dabei...

Meilenstein im Syrien-Krieg? Erdogan trifft Putin und Ruhani in Sotschi

Kremlchef Putin will bei einem Syrien-Gipfel maßgebliche Entscheidungen für die Zukunft des Bürgerkriegslandes treffen. Mit der Türkei und dem Iran will Russland wichtige Schritte...

Iran wertet Putins Besuch als Niederlage der US-Politik

Der Iran sieht im Teheran-Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin an diesem Mittwoch eine Niederlage der iranfeindlichen amerikanischen Politik. Präsident Hassan Ruhani empfängt Putin...

Kurdenreferendum wird nicht anerkannt

Es soll noch beraten werden, aber die Entscheidung steht wohl schon fest: Der Iran wird das Ergebnis des kurdischen Unabhängigkeitsreferendums nicht anerkennen. Auch die...

Rohani: Differenzen mit der Türkei in der Syrienpolitik bleiben bestehen

Normal 0 21 false false false DE X-NONE AR-SA /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;} Auch nach der Unterzeichnung von zehn bilateralen Abkommen haben der Iran und die Türkei immer...

Gül erkennt Recht auf friedliche Nutzung der Kernenergie an

Normal 0 21 false false false DE X-NONE AR-SA /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;} Der türkische Staatspräsident Abdullah Gül wünscht sich einen Mittleren Osten ohne Massenvernichtungswaffen. Jedes Land müsse...

Alle Wege führen über Teheran

Erdoğan und Rouhani scheinen, so sieht es jedenfalls nach dem Besuch des türkischen Premiers in Teheran aus, an einem strategischen Bündnis zu schmieden. Doch welchen Nutzen hätte die Türkei von einem möglichen Bündnis mit dem Iran? (Foto: iha)

Erdoğan unterzeichnet Wirtschaftsvereinbarung mit dem Iran

Der türkische Premierminister Erdoğan ist am Mittwoch in der iranischen Hauptstadt Teheran gelandet und festigte dort mit der Regierung Rohanis die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der Türkei und dem Iran. (Foto: dpa)

Rollentausch zwischen der Türkei und dem Iran

Versuchen die Vertreter des politischen Islams in der Türkei, das Land zu „iranisieren”? Nimmt sich der Iran die Türkei zum Vorbild? Findet gar ein Rollentausch statt? Ein Erklärungsversuch über die Wirkung der iranischen Revolution.