Start Schlagworte Scharia

SCHLAGWORTE: Scharia

Der Sufismus – Eine grobe Zusammenfassung

Der Sufismus ist eine spirituelle Strömung im Islam, die auch als islamische Mystik bezeichnet wird. Der Begriff stammt vermutlich vom arabischen suf für Wolle...

Der Imam mit dem Surfbrett – Australier will Vorurteile bekämpfen

Haisam Farache liebt hohe Wellen. Und den Islam. Mit dem Surfen will der Rechtsanwalt zeigen, dass man Australier und Muslim zugleich sein kann. Es ist seine Art, um Vorurteile zu bekämpfen.

Gelehrter über Frauen und Niqab: „Wir sind nicht die Türsteher Gottes“

Das Tragen eines Gesichtsschleiers ist nach Worten des Islam-Gelehrten Scheikh Khaled Omran nicht religiös zu begründen. "Der Niqab ist eine Tradition, die Gewohnheitsrecht wurde, und...

Proteste in Ankara: „Wir werden Kalifat und Scharia nicht zulassen!“

Die Äußerungen des türkischen Parlamentspräsidenten İsmail Kahraman bezüglich der Abschaffung des Laizismus in der Türkei stoßen sowohl in der Opposition als auch in Reihen der...

Hollande: Islam und Demokratie sind vereinbar

Der französische Präsident Hollande hat für die neue tunesische Verfassung lobende Worte gefunden. Sie zeige, dass „Islam und Demokratie miteinander vereinbar“ seien. (Foto: reuters)

Dialoglexikon erklärt Christentum und Islam

Wie erklärt man Christen die eigentliche Bedeutung des Wortes Scharia? Und wie bringt man Muslimen bei, was Fronleichnam ist? Ein neues Lexikon hat das nun versucht - zur besseren Verständigung zwischen den beiden Religionen. (Foto: dpa)

Türkei: „Brauchen keine Generation, die Tag und Nacht trinkt“

Ein neues Gesetz schränkt Werbung für Alkohol und dessen öffentlichen Ausschank in der Türkei ein. Kritiker wittern wieder mal „Islamisierung“. Viele US-Bundesstaaten und europäische Länder kennen jedoch ähnliche Regelungen. (Foto: zaman)

Ägypten: Mehrheit stimmt für islamisch-geprägte Verfassung

In Ägypten hat eine Mehrheit von 63,8 Prozent für die umstrittene, islamisch geprägte Verfassung gestimmt. Jedoch lag die Wahlbeteiligung bei nur etwa 33 Prozent. Nun bereitet sich das aufgewühlte Land wieder auf Parlamentswahlen vor. (Foto: dpa)

Mehrheit stimmt nach inoffiziellen Zahlen neuer Verfassung zu

Das Referendum ist entschieden, der Streit geht weiter. Die Mehrheit der Ägypter stimmt für die Verfassung, die den Religionsgelehrten mehr Einfluss gibt. Die Opposition lenkt nicht ein und protestiert. (Foto: dpa)