Start Schlagworte Siemens

SCHLAGWORTE: Siemens

Siemens erhält Großauftrag der türkischen Staatsbahn

Neuer Großauftrag für die 2000 Siemens-Beschäftigten in der Zugfabrik in Krefeld:Die türkische Staatsbahn hat für 340 Millionen Euro zehn Hochgeschwindigkeitszüge vom Typ Velaro bestellt,...

Zitterpartie für deutsche Firmen

Von Michaela Nehren-Essing und Tobias Schmidt, dpa-AFX Unter Präsident Recep Tayyip Erdogan sind Geschäfte in der Türkei für deutsche Unternehmen heikel geworden. Verhaftungen und politische Spannungen sorgen...

Windenergie-Großauftrag in der Türkei: Konsortium um Siemens gewinnt

Vor dem Hintergrund der deutsch-türkischen Spannungen hat ein von Siemens angeführtes Konsortium einen Großauftrag für ein Windenergieprojekt in der Türkei gewonnen.

Dürfen Münchner bald in türkischen U-Bahnen fahren? Siemens dementiert

In türkischen Medien wurde vor wenigen Tagen berichtet, dass in München Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel bald Bekanntschaft mit der „İpekböceği“ („Seidenraupe“) machen dürften - einem türkischen...

So beschimpfte die ägyptische Journalistin al-Sisi als Mörder

Ägypten ist wichtig. Für die Sicherheit Europas und für die Wirtschaft. Das weiß die Kanzlerin, und das weiß Präsident al-Sisi. Den lässt Kritik an seinem autoritären Regime und den Menschenrechtsverletzungen kalt. (Foto: dpa)

Bleibt Deutschland seinen Prinzipien treu?

Eigentlich hätte al-Sisi erst nach den Wahlen in Ägypten kommen sollen. Die hat es nicht gegeben, aber nun ist er trotzdem in Berlin. Als Verbündeter im Anti-Terror-Kampf ist er ein wichtiger Partner. Und die Wirtschaft hofft auf Milliardendeals. (Foto: dpa)

Gefangene deutsche Siemens-Ingenieure frei

Normal 0 21 false false false DE X-NONE AR-SA /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;} Das deutsche Außenministerium teilte am gestrigen Dienstag mit, dass acht deutsche Ingenieure, die für den...

Deutsche Züge auf türkischen Gleisen

Im vergangenen Jahrhundert waren es deutsche Ingenieure, die die Bagdadbahn im Osmanischen Reich konzipierten. Mittlerweile verlegt die Türkei ihre Gleise selbst, doch liefert Deutschland heute Züge für das aufstrebende Land am Bosporus. (Foto: reuters)

Wegen Korruption: Siemens für fünf Jahre von Aufträgen ausgeschlossen

Deutschlands bedeutendster Elektrokonzern hat mit seinem Brasilien-Engagement kein Glück: Erst war im Geschäftsjahr 2012/13 ein Umsatzrückgang zu beklagen, nun wird Siemens auch noch von alten Korruptionsvorwürfen eingeholt. (Foto: reuters)

„Nicht nur ein Istanbul-, sondern auch ein Menschheitsprojekt“

Mit „Marmaray“ auf dem Meeresgrund und zwischen den Kontinenten pendeln: Europa und Asien sind in Istanbul nun durch eine S-Bahn verbunden, die den Bosporus durchquert - in einem Tunnel 56 Meter unter dem Meer. (Foto: zaman)