Start Schlagworte Staat

SCHLAGWORTE: Staat

Der Staat im Markt – Stadtverwaltung verkauft Obst und Gemüse

Die Türkei erlebt seit einigen Jahren turbulente Zeiten in der Wirtschaft. Die türkische Lira hat im Vergleich zu zahlreichen Währungen stark an Wert verloren....

Kurdisch Roulette

Nach dem Referendum im irakischen Kurdengebiet marschiert das irakische Militär gen Kirkuk. Die ölreiche, kurdische Stadt bereitet sich auf einen Bürgerkrieg vor. Bagdad spielt...

Staatsreligion oder Staat ohne Religion? Ein Jahrhundertproblem der muslimischen Welt

Das Konzept der Trennung von Staat und Religion ist in der muslimischen Welt bis heute großen Widerständen ausgesetzt. Das liegt vor allem daran, dass es als westliches Konzept wahrgenommen und nicht auf rationale Weise diskutiert wird, erklärt Yaşar Yeşilyurt

Südosttürkei: Todesopfer werden ohne Benachrichtigung der Angehörigen beerdigt

Im Südosten der Türkei kämpfen der Staat und die PKK um die Städte, dabei kommen auch immer mehr unschuldige Bürger ums Leben. Viele werden mittlerweile ohne das Wissen ihrer Angehörigen beerdigt. Neuerdings ist das sogar legal.

Drei Generationen im heiligen türkischen Staat

Said Sefa beschreibt anhand seiner Familie, wie sich der türkische Staat in den letzten Jahrzehnten gewandelt hat, aber sich dennoch kaum etwas verändert hat. Vielen Türken ist der Staat heilig und sein Handeln wird kaum hinterfragt. Ist das richtig?

AKP, Islam(ismus) und die alten Eliten

Arabische und türkische Intellektuellen kamen in dieser Woche in Istanbul zusammen. Dabei ging es um das Verhältnis von Staat, Religion und Politik in islamisch geprägten Gesellschaften. (Foto: cihan)

Ohne engagierte Eltern geht es nicht

Weder Geld noch mehr Staat kann die Qualität des Schulwesens verbessern. Am Ende zeichnen sich die qualitativ guten Schulen dadurch aus, dass Eltern, Schüler und Lehrer zusammenwirken und auch mal eigene Freizeit in ihre Schule investieren. (Foto: rtr)

Ägypten: Keine Angst vor dem säkularen Staat

Die Türkei fordert Ägypten dazu auf sich nicht vor dem Säkularismus zu fürchten (Foto:Zaman)