Start Schlagworte Steinbrück

SCHLAGWORTE: Steinbrück

KAUFEN. AUFSCHLAGEN. LESEN. – und ganz nebenbei Spaß haben

Der Journalist Markus Franz hat ein Buch über das Redenschreiben vorgelegt. „Reden. Schreiben. Wirken. Und ganz nebenbei ein besserer Mensch werden“ lautet der Titel. Gelesen habe ich das Buch - ob ich auch ein besserer Mensch geworden bin?

Endspurt im Bundestagswahlkampf

In den letzten Tagen vor der Bundestagswahl mobilisieren die Parteien noch einmal alle Kräfte. Für die FDP wird es keine offizielle Zweitstimmenkampagne seitens der Union geben. INSA sieht die AfD im Bundestag. (Foto: rtr)

Kotelett statt perfektes Dinner

Der politische Journalismus glich, je näher seine Beteiligten an die Zentren der Macht heranrückten, einer Art Kuhhandel. Die einen boten Informationen feil, die anderen Platzierungen in Zeitungen und TV-Sendern. (Foto: dpa)

Kein Sieger im TV-Duell – Kein Wort über NSU oder Doppelpass

Mit einem glanzlosen 0:0 endete am gestrigen Sonntag das TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrem Herausforderer Peer Steinbrück. Einzig Stefan Raab als Moderator sorgte für eine Überraschung. (Foto: dpa)

Der Bundestagswahlkampf wird kurz ausfallen – zum Glück

Vor 50 Jahren war kurz die Frage der Einführung eines Mehrheitswahlrechts auf dem Tisch. Diese Chance wurde vertan – und so konnte die deutsche Politik zu jener Versorgungseinrichtung werden, die sie heute ist. (Foto: reuters)

Der Bürger hat keine Wahl mehr

In wenigen Monaten ist Bundestagswahl und immer weniger Bürger sind überhaupt noch in der Lage, zu benennen, worin sich die im Bundestag vertretenen Parteien noch unterscheiden. Es ist auch tatsächlich in der Substanz nicht mehr viel. (Foto: reuters)

Steinbrück setzt Signal an muslimische Wähler

Der Wahlkampf des Merkel-Herausforderers Peer Steinbrück verläuft bislang alles andere als optimal. Auch unter Migranten verlor die SPD an Boden. Dieser Entwicklung soll die jüngste Erweiterung in Steinbrücks Kompetenzteams gegensteuern. (Foto: dpa)

Kommt der Islam, geht der Verstand

Peer Steinbrück sorgte wieder einmal für einen Aufreger. Von der Bundeskanzlerin bis zum Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln hyperventiliert die Republik. Dabei ist der getrennte Sportunterricht längst Praxis in Deutschland. (Foto: dpa)

Die Entmachtung des Peer Steinbrück

Mit großem Getöse zog Steinbrück nach seiner Wahl zum Kanzlerkandidaten in die Wahlkampfzentrale ein und machte sich damit nicht viele Freunde. Nach wiederholten peinlichen Auftritten stellt die SPD ihn nun gleichsam unter Kuratel.

Die Sprache der deutschen Politiker

Es ist an der Zeit, den deutschen Spitzenpolitikern anzuraten, mit interkulturellen Trainingsstunden zu beginnen. Anscheinend entgeht ihnen, dass der Rest der Welt überhaupt nicht daran denkt, sich nach deutschen Vorstellungen zu richten. (Foto: rtr)