Start Schlagworte Syrienkrise

SCHLAGWORTE: Syrienkrise

Syrien: 29 Tote bei Autobombenanschlag in Grenznähe zur Türkei

Normal 0 21 false false false DE X-NONE AR-SA /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;} Wieder Terror in Syrien: Eine Autobombe tötete am Donnerstag einer Beobachtergruppe zufolge auf der syrischen...

Ankara – allein zu Hause

Während Rivalitäten rund um Rohstoffe sowie der anhaltende Krieg in Syrien dafür sorgen, dass die Konflikte zwischen Akteuren des östlichen Mittelmeerraumes stärker zutage treten, sieht sich die Türkei in der Region weitgehend isoliert. (Foto: zaman)

Der politische Islam: Eine Sackgasse

Der politische Islam ist das Kind einer Zeit des Umbruchs und Niederganges im Rahmen der so genannten Moderne. Wie auch deren andere Ideologien scheiterte er, wo er auftrat. Dabei war kaum jemals ein Erneuerer des Islam Politiker. (Foto: reuters)

Die gesellschaftlichen Kosten der Syrienkrise für die Türkei

Die anhaltende Syrienkrise belastet die Türkei nicht nur finanziell durch die Notwendigkeit, Flüchtlinge zu versorgen und die Sicherheitsvorkehrungen zu intensivieren. Auch ein gesellschaftliches Konfliktpotenzial verstärkt sich. (Foto: zaman)

Kein Öl – also auch keine Intervention?

Die Stimmung in Deutschland lebender Syrerinnen und Syrer angesichts der Situation in ihrer Heimat schwankt zwischen ohnmächtiger Wut und Resignation. Auch das Desinteresse und Zaudern des Westens erzeugen ein hohes Maß an Bitterkeit.

Der Irak gerät in die Wirren des syrischen Bürgerkriegs

In der irakischen Provinz Anbar sind nach Informationen der Nachrichtenagentur Sumeria News 33 syrische und 9 irakische Soldaten getötet worden. Die Soldaten sind am Montag nahe der syrischen Grenze in einen Hinterhalt geraten. (Foto: epa)

Rechtssicherheit für Flüchtlinge – Diplomatisches Angebot an Russland

Angesichts der Syrienkrise hat die türkische Regierung Maßnahmen gesetzt, um Flüchtlingen Rechtssicherheit und Zugang zu Bildung und medizinischer Versorgung zu sichern. Gleichzeitig will man Putin zum Ende seiner Blockadehaltung bewegen. Foto:cihan)