Start Schlagworte Today’s Zaman

SCHLAGWORTE: Today’s Zaman

Türkei: Journalist und Ex-EU-Parlamentarier Joost Lagendijk wird Einreise verweigert

0
Dem seit mehreren Jahren in Istanbul lebenden niederländischen Journalisten Joost Lagendijk wurde die Einreise in die Türkei verweigert. Der ehemalige Europa-Abgeordnete der Grünen schrieb für mehrere regierungskritische Zeitungen und arbeitet an der Istanbuler Sabancı-Universität.

Türkei: Chefredakteur wegen Retweet mit Ausreiseverbot belegt

0
Bülent Keneş, Chefredakteur der englischsprachigen Zeitung Todayszaman, wurde wegen Beleidigung Erdoğans mit einem Ausreiseverbot belegt. Zur Last gelegt wird ihm unter anderem ein Retweet.

Türkei: Chefredakteur von Today’s Zaman zu Bewährungsstrafe verurteilt

0
Bülent Keneş, Chefredakteur der englischsprachigen Zeitung Today's Zaman mit Sitz in Istanbul, wurde von einem Gericht in Ankara wegen Beleidigung des Staatspräsidenten Recep Tayyip...

„Wer die Regierung betrogen hat, wird zur Rechenschaft gezogen“

0
Cyberattacken, Anzeigen, Drohungen und Bußgelder gehören bereits seit Wochen für regierungskritische Formate in der Türkei zum täglichen Brot. Ist das erst der Anfang? (Foto: cihan)

Fall Zeynalov: Erdoğan will von ihm selbst angezeigten Tweet nicht kennen

0
Der türkische Premierminister behauptete, nichts von dem kritischen Tweet des kürzlich aus der Türkei abgeschobenen Today’s-Zaman-Journalisten Mahir Zeynalov gewusst zu haben – obwohl er selbst gegen diesen Strafanzeige erhoben hatte. (Foto: cihan)

„Für einen Tweet eine ganze Familie ins Exil geschickt“

0
Erst durfte Sevda Nur Arslan in der Türkei nicht als Lehrerin arbeiten, weil sie Kopftuch trägt. Nun wird ihr Mann des Landes verwiesen, weil er einen kritischen Tweet zur Korruptionsaffäre abgesetzt hat. (Foto: cihan)

Türkei schiebt Journalisten wegen regierungskritischer Tweets ab

0
Kurz nachdem das türkische Parlament ein Gesetz zur schärferen Kontrolle des Internets verabschiedet hat, sorgt jetzt ein anderer Fall für Schlagzeilen. Ein aserbaidschanischer Journalist wurde am Freitag wegen eines Tweets abgeschoben. (Foto: cihan)

„Der Staat ist Haupturheber von Hassreden“

0
Im Interview mit „Today’s Zaman“ beklagt der Dozent und Medienwissenschaftler Mahmut Çınar einen selektiven Umgang mit Hassreden seitens der Regierung. Dieser sei angesichts der marginal ausgeprägten Gewaltenteilung besonders gefährlich. (Foto: rtr)

Ansehen des Iran auf dem Tiefpunkt- selbst in der islamischen Welt

0
Im Zuge seines Abschiedsempfangs pöbelte der iranische Botschafter gegen die „Zaman“ und die türkische Regierung. Einmal mehr wird auf diese Weise der Überbringer für eine schlechte Nachricht verantwortlich gemacht. (Foto: ap)

Tuareg in der Sahara: Keine Zukunftsperspektive für Halbnomaden

0
Nicht Zigaretten und Schleier sind die Hauptsorgen der Menschen in der Sahararegion. Gerade das Beispiel der Tuareg zeigt, wie jahrhundertelange Stammeskonflikte nachwirken. (Foto: ap)