Start Schlagworte Türkeibesuche

SCHLAGWORTE: Türkeibesuche

„Schön, auch in der Türkei einen wahren Sozialdemokraten anzutreffen“

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat sich dafür ausgesprochen, die Verhandlungen mit der Türkei über einen EU-Beitritt zu beschleunigen. Zudem versprach er, bei einem Wahlsieg im September die doppelte Staatsbürgerschaft einzuführen. (Foto: dpa)

Gabriel in der Türkei gelandet

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel ist am späten Nachmittag in der Türkei eingetroffen. Gabriel besuchte zunächst den Stützpunkt der Bundeswehrsoldaten in Kahramanmaraş. (Foto: aa)

Merkel sieht EU-Vollmitgliedschaft der Türkei noch mit Skepsis

Ein EU-Beitritt der Türkei liegt offenbar noch in weiter Ferne. Kanzlerin Merkel will Schwung in die stockenden Verhandlungen bringen. Ihre Skepsis in Bezug auf eine EU-Vollmitgliedschaft blieb bei einem Besuch in Ankara aber bestehen. (Foto: dpa)

Türkeibesuch: Merkel will der Türkei Wertschätzung vermitteln

Die Kanzlerin ist auf Mehrfach-Mission in der Türkei. Mit ihrem Besuch will sie dem Land vor allem Wertschätzung vermitteln. Sie lobte in Kahramanmaraş den NATO-Beitrag der Türkei. Am Montag besuchte sie Kulturdenkmäler in Kappadokien. (Foto: aa)

Merkel in der Türkei eingetroffen

Bundeskanzlerin Merkel ist heute Nachmittag zu ihrem zweitägigen Besuch in der Türkei eingetroffen. Dort wird sie das deutsche „Patriot“-Truppenkontingent an der syrischen Grenze besuchen. Morgen trifft sie in Ankara Erdoğan und Gül. (Foto: dpa)

Herausforderungen beider Volkswirtschaften gemeinsam überwinden

Die von Netzwerken geprägte Ökonomie des 21. Jahrhunderts ist komplexer und dezentraler geworden. Ein Ziel des Besuchs sollte es sein, dass Merkel und Erdoğan die Volkswirtschaften ihrer Länder auf die neuen Herausforderungen einstellen. (Foto: ap)

„Die Türkei erlebt eine außergewöhnliche Phase der politischen Stabilität“

Hans-Gert Pöttering sieht die Zukunft der deutsch-türkischen Beziehungen in einer „wertebasierten Politik, die auf Demokratie und Menschenrechten ausgerichtet ist“ und spricht sich für Regierungskonsultationen zwischen beiden Ländern aus.

Edathy in der Türkei: Keine Hinweise auf einen Komplott

Die Aufklärung der Neonazi-Morde in Deutschland ist auch durch ausländerfeindliche Vorurteile („Döner-Morde“) verzögert worden. Jetzt hat der Untersuchungsausschuss die Türkei besucht. (Foto: aa)

Türkeibesuch: Erneute Absage an doppelte Staatsbürgerschaft

Am letzten Tag seines Türkeibesuchs traf sich Innenminister Hans-Peter Friedrich mit seinem Amtskollegen Muammer Güler. Gesprächsbedarf bestand vor allem auf Grund der jüngsten PKK-Aktivitäten in Deutschland und Europa. (Foto: dpa)

Friedrich: „Türkei beschuldigt Deutschland zu Unrecht“

Im Rahmen seines Türkeibesuchs hat sich Hans-Peter Friedrich gegen eine Visafreiheit für türkische Staatsbürger ausgesprochen. Zudem beschuldige die Türkei Deutschland im Zusammenhang mit den Attentaten von Paris und Ankara zu Unrecht. (Foto: dpa)