Start Schlagworte Udo Steinbach

SCHLAGWORTE: Udo Steinbach

„Wesentlich weniger Aufwand“: Experten rechnen mit weiteren dramatischen Anschlägen

0
Zwei terroristische Anschläge in Istanbul haben Dutzende Menschen das Leben gekostet. Die Reaktion der türkischen Regierung polarisiert das ohnehin gespaltene Land – zahlreiche kurdische Oppositionelle wurden verhaftet. Experten schätzen die Zukunft des Landes pessimistisch ein. Sie rechnen mit weiteren Anschlägen.

Die AKP und die Rückkehr des Tiefen Staates

0
Udo Steinbach spricht im DTJ-Interview über die Entwicklung des sogenannten Tiefen Staates von einer NATO-gestützten Struktur im Kalten Krieg hin zur Verstrickung mit der heutigen Regierungspartei.

„Erdoğan will die Hizmet-Bewegung delegitimieren, um sie zu zerschlagen“

0
Im DTJ-Interview spricht Prof. Dr. Udo Steinbach über die Rolle der Hizmet-Bewegung in der türkischen Gesellschaft und die Gründe für ihre Verfolgung durch die Regierung.

Udo Steinbach: „Erdoğan wird eine Regierungsbildung nicht nochmal verhindern können“

0
Prof. Dr. Udo Steinbach ist einer der profiliertesten Nahost-Experten der Bundesrepublik. Der Islamwissenschaftler hat 30 Jahre das Deutsche Orient-Institut geleitet und kennt die Region wie kaum ein anderer. DTJ traf sich mit ihm zum Exklusiv-Interview.

„Junge Muslime etablieren sich als Elite in diesem Land. Das macht...

0
„Das Leben ist bezaubernd. Man muss es nur durch die richtige Brille sehen“ - Alexandre Dumas So Udo, willst Du Dich mal vorstellen? Klar. Ich bin...

„Die Kurdenpolitik der türkischen Regierung nutzt Öcalan und der PKK“

0
Der Nahost-Experte Udo Steinbach analysiert die Kurdenpolitik Erdoğans, auch mit Blick auf die kommenden Präsidentschaftswahlen in der Türkei. Er erklärt in diesem Kontext auch die Agenda von Abdullah Öcalan und der PKK. (Foto: zaman)

„Die Hizmet-Bewegung leitet aus der Religion keine Ideologie ab“



0
Der Nahost-Experte Udo Steinbach sieht in der Hizmet-Bewegung eine Bewegung, die sich als eine moralische Instanz in der Gesellschaft verstehe und auf Demokratisierung setze. (Foto: 

cihan)

„Erdoğan auszuladen würde die Kluft zwischen seinen Gegnern und Anhängern vertiefen“

0
Der Nahost-Experte Udo Steinbach ist der Meinung, dass der Köln-Rede von Erdoğan keine große Bedeutung zugemessen werden solle. Im Interview mit DTJ spricht er über Erdoğan und dessen Wandel. (Foto: reuters)

„Erdoğan zerstört systematisch seine eigenen Errungenschaften“

0
Dietmar Nietan, Udo Steinbach und Michael Thumann gaben gegenüber DTJ Web TV ihrem Unbehagen über die autoritäre Politik des türkischen Premierministers Ausdruck. Vor allem Erdoğans Verschwörungstheorien stoßen auf Skepsis. (Foto: reuters)