Start Schlagworte Uwe Böhnhardt

SCHLAGWORTE: Uwe Böhnhardt

NSU-Prozess: „Lebenslang“ wäre richtig und wichtig

0
Beate Zschäpe soll zu lebenslanger Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt werden. Das beantragte die Bundesanwaltschaft heute in ihrem Plädoyer im NSU-Prozess. Warum das ein...

Fall Peggy: Nahm der NSU auch gezielt türkische Kinder ins Visier?

0
DNA des mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt am Fundort der getöteten Peggy in Thüringen - das wirkt sich auf andere Kriminalfälle aus. Die Thüringer Justiz prüft einen weiteren ungeklärten Mord an einem Kind.

Heidnische Götter, der NSU und der mörderische Mittwoch

0
Wotan, Thor und Odin: Der heidnische Götterglaube ist in der rechten Szene überaus beliebt. Neonazis feiern die Sommersonnenwende und Erntedank. Welche Rolle spielten heidnische Götter für den NSU?

Zwei Jahre, keine Aufklärung

0
Keinen Meter vor, keinen Meter zurück: Nach nunmehr zwei Jahren sorgt der Prozess um die mutmaßliche Terrorgruppe (NSU) für Frust bei allen Beteiligten. Doch die Protagonistin sorgt für neue Hoffnung. (Foto: dpa)

Schweigende Zeugen, Klingelzeichen und Freisprüche

0
Hat Beate Zschäpe ihre Nachbarin gewarnt, bevor sie das NSU-Versteck anzündete? Muss ein Zeuge vor Gericht aussagen? Und warum wurde Uwe Böhnhardt als 19-Jähriger freigesprochen? Der NSU-Prozess liefert weiterhin mehr Fragen als Antworten. (Foto: dpa)

Sommerpause beendet – NSU-Prozess geht am Donnerstag weiter

0
Am Donnerstag endet die Sommerpause im NSU-Prozess. Ein Kripo-Ermittler und ein mutmaßlicher Helfer sollen über den Weg der Terrorgruppe um Beate Zschäpe in den Untergrund aussagen. (Foto: dpa)

Böhnhardt und Mundlos: Es war kein Selbstmord

0
Über 100 Prozesstage sind im NSU-Prozess vergangen, geklärt ist bis heute wenig. Außerdem mehren sich die Zweifel an den Selbstmorden von Böhnhardt und Mundlos. Ein Obduktionsbericht zeigt: Es kann kein Selbstmord gewesen sein. (Foto: dpa)

Zeugin berichtet von Einschüchterungsversuch

0
Ein bizarrer Auftritt, Vermutungen und wenig Klärung: In Erfurt hat eine Zeugin zum Tod der Polizistin Michèle Kiesewetter aussagt. Unbekannte sollen zuvor versucht haben, sie an der Aussage zu hindern – unter Androhung von Gewalt. (Foto: dpa)

„Mundlos und ich holten uns so einen Döner”

0
Mundlos, der Döner aß? Terroristen beim Kochen und Salat schnibbeln? Kein schlechter Scherz: Die Aussagen von Urlaubsbekanntschaften im NSU-Prozess haben der Staatsanwaltschaft zufolge durchaus prozessuale Bedeutung. (Foto: reuters)

Böhnhardt-Mutter: „LKA stellte mir Erschießung des Trios in Aussicht“

0
Die mit großem Interesse erwartete Zeugenvernehmung der Mutter des mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt wurde verschoben. Unterdessen berichten Nachrichtenportale über angebliche weitere Kontakte des Trios zu staatlichen Stellen. (Foto: dpa)