Start Schlagworte Zentralasien

SCHLAGWORTE: Zentralasien

Usbekistan: Wirtschaftsministerium sorgt für 232.000 neue Arbeitsplätze

Eine Pressekonferenz des Wirtschaftsministeriums am vergangenen Dienstag in Taschkent hat sich speziell mit der Sicherung von Arbeitsplätzen und der Schaffung neuer Jobs befasst. Auf...

Japanisch-türkisches Konsortium errichtet Düngemittelfabrik in Turkmenistan

Für 1,3 Mrd. US$ errichten Mitsubishi und die türkische Gap İnşaat in Turkmenistan ein Carbamidwerk, das 1000 Arbeitsplätze schaffen soll. (Foto: cihan)

Aufbau der kasachischen Marineflotte: Türkei, Russland, Deutschland und China im Rennen

Ging es bei der ersten Verteidigungsausstellung in Kasachstan 2010 noch um erste Pläne und Gedanken zum Kauf von Kriegsschiffen, werden die Pläne nach der diesjährigen kasachischen Verteidigungsmesse KADEX 2014 in Astana konkreter. (Foto: cihan)

Pekings strategische Partnerschaften mit Zentralasien

Während das Abenteuer europäische Außenpolitik im Osten seinen unbestimmten Lauf nimmt und Deutschland versucht, das Schlimmste in der Ukraine zu verhindern, baut China beharrlich an einer neuen Sicherheitsarchitektur in Mittelasien. (Foto: reuters)

Die Uiguren, der Terrorismus und chinesische Interessen

Nachdem es am Mittwoch in Ürümqi einen Anschlag mit 3 Toten und 79 Verletzten gab, will Peking nun den „Anti-Terror-Kampf“ in der Region Xinjiang verstärken. Das nützt vor allem den chinesischen Interessen in Zentralasien. (Foto: reuters)

Ukraine-Krise: Schockwellen bis nach Zentralasien

Der Berliner Revolutionsexport in die Ukraine erschüttert das Kräftegleichgewicht bis Mittelasien. Wie die Unterstützung der Bolschewiki während des I. Weltkrieges könnte das jetzige Abenteuer eines Tages auf Deutschland zurückfallen. (Foto: reuters)

Karsai hinterlässt ein Land am Rande der Anarchie

Am 5. April soll in Afghanistan ein neuer Präsident gewählt werden. Der bisherige Amtsinhaber Hamid Karsai wird im Einklang mit der Verfassung nicht mehr antreten. Von den vom Westen geschürten Hoffnungen haben sich nur wenige erfüllt. (Foto: reuters)

Dresdner Sinfoniker bereisen Zentralasien

Das bedeutendste Orchester Sachsens begibt sich wieder auf musikalische Weltreise und wird sich in diesem Rahmen einem Stoff widmen, der eine wesentliche Bedeutung in der zentralasiatischen Kulturgeschichte einnimmt. (Foto: cihan)

Arbeiter aus der Türkei und Zentralasien werden „wie Sklaven“ behandelt

Wenige Tage vor dem Olympia-Start beklagen Menschenrechtler weiterhin die Ausbeutung von Gastarbeitern in Sotschi. Das russische Nationale Olympische Komitee versichert aber, dass die Bauunternehmen nach wie vor kontrolliert werden. (Foto: dpa)

Kirgistan: Der EU nicht antirussisch genug

Die von Russland geführte Zollunion wird ab 2014 auch den Turkstaat Kirgistan zu ihren Mitgliedern zählen. Das Land leidet vor allem darunter, dass 25% seiner erwerbsfähigen Bevölkerung nicht mehr vor Ort zur Verfügung stehen. (Foto: cihan)