Start Schlagworte Zentralasien

SCHLAGWORTE: Zentralasien

Istanbul lädt Südkorea zum zentralasiatischen Wirtschaftsforum

Usbekistan, Tadschikistan und Kirgistan glänzten in den letzten Jahren durch hohes Wirtschaftswachstum und Verbesserungen der Infrastruktur. Die Türkei und Südkorea loten nun ihre Chancen aus, gemeinsam davon zu profitieren. (Foto: zaman)

Iran: Ruhani führt erste Gespräche mit der Türkei

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoğlu hat sich am Montag mit dem neugewählten iranischen Präsidenten Ruhani getroffen. Die beiden Regionalmächte sind anscheinend an einer Intensivierung der diplomatischen Beziehungen interessiert. (Foto: iha)

Türkei: Zurück zu den Wurzeln

Der türkische Premierminister Erdoğan hat Kirgisistan und die Mongolei besucht. Mit beiden zentralasiatischen Ländern sollten auf diesem Wege die wirtschaftlichen und kulturellen Bande gestärkt werden. (Foto: aa)

Türkei stärkt Bindung zu den Turkstaaten

Die Türkei und die zentralasiatischen Staaten verbindet ein historisches und sprachliches Band. Der türkische Außenminister Davutoğlu betonte auf einem Besuch in Kasachstan, dass die Türkei darauf wirtschaftlich und politisch aufbauen will. (Foto:aa)

Zentralasien: Die große diplomatische Chance für die Türkei

Geostrategische Überlegungen mit Blick auf Zentralasien werden die USA und Russland nach dem Abzug aus Afghanistan zu mehr Zusammenarbeit zwingen. Die Türkei kann dabei als ehrlicher Makler zum Schlüsselfaktor werden. (Foto: cihan)

Zentralasien: Zwischen Russland und China

Ein wenig beachtetes Gebiet in der Weltpolitik ist Zentralasien. Stets stand es im Schatten von Russland und China, die auch weiterhin einen großen Einfluss ausüben. Auch die EU zeigt vermehrt Interesse, wenn auch nur zaghaft. (Foto: cihan)

Exportland Türkei

Die Türkei erlebt ein Exportwachstum. Eine Studie der Bahçeşehir Universität kommt nun zu dem Schluss, dass der Nordirak bald der größte Auslandsmarkt der Türkei werden könnte – und somit Deutschland von diesem Platz verdrängen würde. (Foto: rtr)

Türkische Firmen fördern afghanische Bodenschätze

Die Türkei plant den Angaben des Energieministers Yıldız zufolge eine Steigerung der Investitionen in den afghanischen Rohstoffsektor. Neben reichen Bodenschätzen lockt Afghanistan türkische Firmen mit finanziellen Vergünstigungen. (Foto: reuters)

Tadschikistan schließt 130 Internetseiten

Die autoritär regierte Ex-Sowjetrepublik Tadschikistan will von diesem Montag an etwa 130 Internetseiten blockieren, darunter den Kurznachrichtendienst Twitter. (foto: cihan)