Christentum und Islam

Papst traf Großscheich Ahmad al-Tayyeb im Vatikan

Papst Franziskus hat am Dienstag den der Kairoer al-Azhar-Universität, Ahmad al-, zu einem Gespräch im empfangen. Über den Inhalt der Unterredung teilte der Vatikan zunächst nichts mit. Franziskus und al-Tayyeb sind bereits dreimal zusammengetroffen, im Mai 2016 im Vatikan sowie im April dieses Jahres in Kairo.

Großscheich Tayyeb, zu Besuch in Vatikan, um den Papst zu treffen

Zwischen der Al-Azhar-Universität, die als wichtigste theologische Hochschule des sunnitischen gilt, und dem Vatikan hatte nach mehrjähriger Unterbrechung im Februar wieder ein offizieller Dialog begonnen. Ende April nahm Papst Franziskus an einer Friedenskonferenz der al-Azhar teil. Dabei verurteilte er zusammen mit al-Tayyeb alle Formen von religiösem Hass und . Anfang Juli fand ein Treffen des Päpstlichen Rates für den interreligiösen Dialog und der Kairoer Universität statt. Begonnen hatte der Dialog zwischen der al-Azhar-Universität und dem Vatikan bereits 1998.

Anzeige:

KNA/rju/cdt