Nach der Verurteilung des türkischen Journalisten Ahmet Altan zu lebenslanger Haft hat dessen Tochter Sanem Altan den Gang in die Berufung angekündigt. «Wir werden uns an das Kassationsgericht wenden, als gäbe es eine unabhängige Justiz», sagte sie der Deutschen Welle. «Wir werden alles tun, was für den juristischen Prozess erforderlich ist. Denn wenn man sich später erinnert, müssen wir über alle Gesetzlosigkeiten Bescheid wissen.»

Ahmet Altan (67), einst Chefredakteur der inzwischen geschlossenen Zeitung «Taraf», war wie sein Bruder Mehmet Altan am Freitag wegen Unterstützung der Gülen-Bewegung und versuchten Umsturzes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Eine Anordnung des türkischen Verfassungsgerichts vom Januar, ihn freizulassen, hatten die Behörden ignoriert, was vom Europarat heftig kritisiert worden war.

Sanem Altan: Verurteilungen richten sich gegen Gegner Erdogans

Die Verurteilungen richteten sich gegen Gegner des Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, sagte Sanem Altan. «Diese Entscheidung zeigt, wie das Recht verschwindet, wie es verfault und zu einer persönlichen Angelegenheit wird.» Dennoch sei eine Revision sinnvoll, denn «wenn auch die Berufung abgelehnt wird, wird das dokumentiert und geht in die Geschichte ein».

«Die Welt verfolgt diesen Blödsinn aus der Nähe»

Ihr Vater habe etwas Wundervolles gesagt: «Durch dieses Urteil sind wir die bekanntesten Gefangenen der Welt geworden. Denn die Welt verfolgt diese Ungerechtigkeit, diesen Blödsinn aus der Nähe.» Das Urteil wurde am Tag der Haftentlassung des deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel gefällt. Neben den Brüdern Altan wurden auch die Journalistin Nazli Ilicak und andere drei «Taraf»-Mitarbeiter am Freitag verurteilt.

 

[paypal_donation_button]

<blockquote class=“twitter-tweet“ data-lang=“de“><p lang=“tr“ dir=“ltr“>Bu bir mahkeme değildi karar da birson değil,siyasi komedyanın zavallı bir çırpınışı,Üzülmeyin. Düşmanlarımıza:yalanlarınızn müebbetinizn bize dokunabileceğini sanmak mahkemenz kadar komik! Babamla görüştm nefis birşey söyledi;Bu kararla bizi dünyanın enünlü mahkumları yaptılar</p>&mdash; sanem altan (@AltanSan) <a href=“https://twitter.com/AltanSan/status/964521145667072002?ref_src=twsrc%5Etfw“>16. Februar 2018</a></blockquote> <script async src=“https://platform.twitter.com/widgets.js“ charset=“utf-8″></script>

dpa/dtj