UN-Flüchtlingshilfe: 120 000 syrische Flüchtlinge

UN-Flüchtlingshilfe: 120 000 syrische Flüchtlinge

Mehr als 120 000 syrische Flüchtlinge sind nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR in Jordanien, im Libanon, in der Türkei und im Irak registriert (Foto:dpa)
Türkei schließt Grenzen zu Syrien für Warenverkehr

Türkei schließt Grenzen zu Syrien für Warenverkehr

Nach Übergriffen syrischer Oppositioneller auf türkische Lastwagen hat die Türkei ihre Grenze zu Syrien am Mittwoch für den Güterverkehr geschlossen (Foto:Cihan)
Birma: Erdoğan will Vereinte Nationen einschalten

Birma: Erdoğan will Vereinte Nationen einschalten

Das Massaker an den Rohingya-Muslimen in Birma hat auch den türkischen Ministerpräsidenten Erdoğan auf den Plan gerufen. Die UN müsse schnellstmöglich eingreifen und das Blutbad beenden. (Foto: iha)
Schlechte Neuigkeiten für die Generäle vom 28.Februar

Schlechte Neuigkeiten für die Generäle vom 28.Februar

Die TMSF hat bekanntgegeben, dass sie Daten zu den pensionierten Generälen, die nach 1997 in Banken Leitungspositionen innehatten, veröffentlichen wird. (Grafik: Murat Gökce)
Bundestag beschließt Resolution pro Beschneidung

Bundestag beschließt Resolution pro Beschneidung

Das Parlament sprach sich dafür aus, dass eine "medizinisch fachgerechte Beschneidung" bei männlichen Kindern grundsätzlich zulässig sein soll. (Foto: dpa)
Keine Anzeichen auf Einigung bei UN in Syrienfrage

Keine Anzeichen auf Einigung bei UN in Syrienfrage

Die diplomatischen Fronten im Syrienkonflikt bleiben verhärtet. Moskau bewegt sich im UN-Sicherheitsrat nicht auf den Westen zu. Die Opposition bläst zum Sturm auf die Machtbastion von Assad.
Mutmaßliche türkische Linksterroristin vor Gericht

Mutmaßliche türkische Linksterroristin vor Gericht

(Foto:dpa).Vor dem Staatsschutzsenat des Berliner Kammergerichts muss sich eine mutmaßliche Linksterroristin verantworten. Sie soll Gelder für die (DHKP-C) beschafft haben (Bild:dpa)
Beschneidungsverbot macht Deutschland zur Komiker-Nation

Beschneidungsverbot macht Deutschland zur Komiker-Nation

Alle Parteien außer der Linken einigten sich auf eine Resolution für das Beschneidungrecht. Bundeskanzlerin Angela Merkel setzte sich auch stark für das Recht auf Beschneidung von Jungen ein.
„Furcht vor einer Türken-Flut auf Europa ist absurd“

„Furcht vor einer Türken-Flut auf Europa ist absurd“

Der türkische EU-Minister, Egemen Bağış, äußerte sich kritisch über die Gerüchte, das im Falle der Aufnahme der Türkei in das Schengener Abkommen zu einer Flut türkischer Einwanderer nach Europa.
Neuregelung für psychisch kranke Soldaten

Neuregelung für psychisch kranke Soldaten

Fast 6.000 türkische Soldaten haben während ihres Militärdienstes psychische Schäden erlitten. Eine neue Regelung hat ihren Status als „Schwerbeschädigte“ bekräftigt.