Die Preisverleihung der Kulturolypmiade findet am 05.04.2014 statt.

Unter folgendem Motto vereinten sich türkische und deutsche Jugendliche aus ganz Deutschland: Wir alle gehören zu Deutschland. Gemeinsam sind wir stark. Menschen aus unterschiedlichen Nationen und Kulturreisen sind Bereicherung für uns alle.

Sie sangen deutsche und türkische Lieder, rezitierten Gedichte, führten Theaterstücke und Musicals auf. 1.800 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland hatten sich in 18 Wettbewerbskategorien der Deutsch-Türkischen Kulturolympiade dem Urteil einer hochkarätig besetzten Jury, um einen der begehrten Plätze für das Finale zu bekommen. Am vergangenen Samstag wurden vor 8.000 begeisterten Zuschauern in der Dortmunder Westfalenhalle die Sieger gekürt. Überraschungsgast der von Sabine Christiansen moderierten Show war der Dortmunder Fußballprofi Ilkay Gündogan. Zu Beginn des Finales lobte Cornelia Pieper, Staatsministerin im Auswärtigen Amt und Schirmherrin der Deutsch-Türkischen Kulturolympiade, in einer Videobotschaft die Veranstaltung als einen gelungenen Beitrag für Integration und kulturellen Austausch und gratulierte den Organisatoren zu dem Projekt.

Die Teilnehmer kommen bundesweit nach München, um gemeinsam an der Preisverleihung teilzunehmen und den krönenden Abschluss der Kulturolympiade mitzuerleben. Für die Kategorien Gesang, Gedicht, Kultureller Volkstanz, Gesang, Theatervorführung, Deutscher Volkstanz und Fotowettbewerb erhalten die Gewinner der jeweiligen Kategorie folgende Preise: 1. Preis: 300 € | 2. Preis: 200 € | 3. Preis: 100 €.

Die Verleihung findet am 05.04.2014 in der Olympiahalle um 19.00 Uhr in Spiridon-Louis-Ring 21, 80809 München statt. Weitere Informationen zu der Deutsch-Türkischen-Kulturolympiade finden Sie hier.