Der amtierende Weltmeister Taha Akgül (Mitte) vom ASV Nendlingen wurde zum besten Freistilringer der Welt gewählt. Der Weltverband UWW (United World Wrestling) wählte in der Gewichtsklasse bis zu 125 kg Akgül als besten Freistilringer. Damit löste er den Russen Khadshimourad Gatasalov, dem Momentan Viertplatzierten als Erstplatzierten ab.

Nach seinen Erfolgen in den Europameisterschaften wurde der Türke dieses Jahr in Tashkent zum ersten Mal Weltmeister. Der 1,92 cm große und 110 kg schwere Türke kämpft in der Schwergewichtsklasse, wobei der noch nicht einmal die zugelassenen 120 kg ausschöpft.

Seit Ende 2010 ist der Student in der Bundesliga. Zuerst war er bei SV Germania Weingarten. 2013 wechselte er dann zu ASV Nendingen, wo er Momentan unter Vertrag steht. Auch zwei Deutsche, William Harth vom SV Germania 04 Weingarten ist 8. in der Gewichtsklasse bis 97 kg und Alexander Semisorow 18. in der Gewichtsklasse bis 61 kg.

Der amtierende Weltmeister Taha Akgül vom ASV Nendlingen wurde zum besten Freistilringer der Welt gewählt.  (facebook)