Polizisten stehen am 21.10.2017 in der Nähe des Rosenheimer Platzes in München (Bayern). Mehrere Menschen sind in München von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen und verletzt worden. Foto: Andreas Gebert/dpa

Nach den Messerattacken in München ist ein Verdächtiger festgenommen worden. Das sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag. Zuerst hatte «Bild.de» berichtet.

Im Zusammenhang mit der Messerattacke von München suchte die Polizei nach einem etwa 40 Jahre alten Mann. Dieser sei möglicherweise unterwegs mit einem schwarzen Rad, twitterte die Münchner Polizei am Samstagvormittag. Er soll am Samstag an fünf Tatorten Menschen angegriffen haben, laut Polizei wurden vier Menschen dabei leicht verletzt. Alle Verletzten seien derzeit versorgt, teilte die Feuerwehr mit.

[paypal_donation_button]

dpa