Für mehr als 16 Millionen Schüler in der gesamten Türkei begann am heutigen Montag der Ernst des Lebens wieder. Das erste Halbjahr an türkischen Schulen wird diesmal bis 26. Januar dauern.

Im Schuljahr 2014/15 werden 1,6 Mio. Kinder die Vorschule absolvieren, während 5,6 Mio. Grundschulklassen besuchen werden. Auf Sekundarschulen werden im kommenden Schuljahr 5,9 Mio. Kinder lernen und 4,6 Mio. werden Gymnasien besuchen.

Nach der Einstellung von 40 000 zusätzlichen Lehrern werden diesmal auch 873 000 Pädagogen ihren Dienst leisten. Die Semesterferien werden vom 26. Januar bis zum 6. Februar dauern. Das zweite Halbjahr wird am 9. Februar 2015 starten und am 12. Juni enden.

Für Schüler, die in die Vor- oder Grundschule kamen und für Fünftklässer, die mehr als einen Lehrer benötigen, hat das neue Schuljahr bereits vor einer Woche begonnen, um sich besser auf den Regelbetrieb einstellen zu können. Diese Regelung wurde vom Bildungsministerium im Jahre 2006 eingeführt.