Türkisches Talent Cengiz Ünder wechselt in die Serie A

Das türkische Supertalent aus Istanbul wechselt nach Italien. Der italienische Verein AS Rom gab am Sonntag die Verpflichtung des Mittelfeldspielers Cengiz Ünder bekannt. Demnach unterschreibt der 20-jährige einen Vertrag bis 2022. Der türkische Champions-League-Qualifikant Başakşehir FK aus Istanbul erhält für diesen Wechsel eine Ablösesumme von 13,4 Millionen.

„Teamspieler mit guter Technik, Tempo und Dribbel-Fähigkeiten“

Cengiz Ünder, der bei AS Rom die Rückennummer 17 tragen soll, war insbesondere in der vergangenen Saison mit schönen Toren gegen die Istanbuler Topklubs aufgefallen. In einem Interview auf der Vereinswebseite von AS Rom sagte Ünder, er sei eher ein „Teamspieler mit guter Technik, Tempo und Dribbel-Fähigkeiten“. Kenner von Ünder werden diese Eigenbeschreibung sicherlich bestätigen können. Er sei froh in Rom zu sein und freue sich unheimlich auf die Fans, so Ünder. Sein Ziel sei es in die Startelf der AS Rom zu kommen. 

Anzeige: