Türkischer Geschäftsmann investiert 120 Mio. Dollar auf den Malediven

Die Holding, die seit 26 Jahren in den Bereichen Bau, Exportküchen, Dekoration und Tourismus aktiv ist, will durch die 120 Millionen Dollar schwere Investition auf einer selbst erworbenen, 18 Hektar großen Insel ihre Erfahrungen in diesem Bereich ausbauen.

Der Vorstandschef des größten privaten Trägers von Krankenanstalten auf den Malediven, Ahmed Nashid, und der Vorstandschef der Abdurrahman Akarsu Holding, Abdurrahman Akarsu, haben im Rahmen einer Unterzeichnungszeremonie offiziell ihre Partnerschaft verkündet.

Akarsu gab an, dass bislang bereits 65% des Vorhabens realisiert wurden. „Die Anlage besteht aus 136 Strand- und Wasservillen, die einen 5-Sterne-Komfort bieten. 26 dieser Villen werden an besondere Kunden für einen Zeitraum von 44 Jahren übergeben oder als vermietet. Die gekaufte Insel hat eine Gesamtgröße von 1.000 Hektar. Wir beabsichtigen, auch auf dem Wasser prächtige Häuser zu bauen. Die Architekturplanung oblag der Firma Karagenç Mimarlık. An der Planung waren 250 Personen beteiligt“, fügte Akarsu hinzu.

500 Arbeitsplätze in der Türkei entstehen

Das für das Projekt verantwortliche Verwaltungsratsmitglied Eren Aksu sagte, man wolle die über die Jahre gesammelten Erfahrungen im Baugewerbe nun auch auf den Malediven zum Einsatz kommen lassen: „Wir haben bisher Investitionen in Afrika und in Russland unternommen. In naher Zukunft wollen wir auch in der Türkei ein prächtiges Hotel errichten. Wir werden in diesem Hotel 500 Personen Beschäftigung bieten. Es wird im September 2013 abgeschlossen.“

ADK-Travels-Verwaltungsratschef Ahmed Nashid gab an, sehr glücklich darüber zu sein, das größte Projekt auf den Malediven in Zusammenarbeit mit einer türkischen Firma realisieren zu können: „ADK Travels ist seit 25 Jahren aktiv, der Bereich Gesundheit ist unser stärkstes Betätigungsfeld. Wir sind sehr zufrieden über den Vertragsabschluss mit der Abdurrahman Akarsu Holding. Unser Projekt wird das größte auf den Malediven sein. Die von uns erworbene Insel ist die schönste und bestgeeignete Insel der Malediven und wir werden auf dieser Insel ein fantastisch schönes Resort errichten. Wir hoffen, dass dieser schöne Ort auch für die Türken ein Hort der Glückseligkeit werden wird.“