Der Airbus-Konkurrent Boeing hat einen Auftrag aus der Türkei eingetütet. Der Verwaltungsrat von Turkish Airlines habe dem Kauf von 15 Stück des Typs 737-8 MAX zugestimmt, teilte die Fluggesellschaft am Montag mit.

Damit wandelten die Türken eine Option zum Erwerb in einen Auftrag um. Die Bestellung hat laut Preisliste einen Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar, allerdings sind bei Flugzeugbestellungen Nachlässe im zweistelligen Prozentbereich üblich. (dpa)