Washington: Türke zum Vorsitzenden einer Freimaurerloge gewählt

Durak ist in den USA für die Bloomberg-Gruppe tätig. Er gilt als gut ausgebildeter und erfolgreicher Geschäftsmann. Sein Vater, Ünal Durak, ist in den USA ebenfalls kein unbeschriebenes Blatt. Er vertritt in Washington die Interessen der türkischen Lobby.

Die Potomac-Loge gilt als hochgeheim und Ansammlungsort hoher CIA- und FBI-Funktionäre. Daher wird sie auch als „Geheimdienstler-Loge“ bezeichnet. Nach Informationen Dan Browns, der die Loge in seinem Buch „Das verlorene Symbol“ erwähnt, ist „Potomac“ die älteste Freimaurerloge im District of Columbia und existiert durchgängig seit 1806.

*Auf dem Foto ist der Freimaurerschürz der Großloge von Maryland zu sehen, der 1793 dem ersten Präsidenten der USA, George Washington, durch den Marquis de La Fayette feierlich überreicht wurde. Potomac soll sieben Jahre nach Washingtons Ableben zu dessen Ehren gegründet worden sein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.