Gaza

Merkel unterstützt Israels Militäroffensive gegen Gaza

Von: ,

Auch angesichts der jüngsten Bodenoffensive im Gazastreifen unterstreicht Bundeskanzlerin Angela Merkel ihr Verständnis für Israel. „Israel hat ein Recht auf Selbstverteidigung“, sagte Merkel am Freitag vor Journalisten bei der Bundespressekonferenz in Berlin, wo sie Fragen zu innen- und außenpolitischen Themen beantwortete.

Deutschland stehe in dieser Frage an der Seite Israels. „Das muss natürlich angemessen durchgeführt werden“, betonte sie zugleich. Besorgniserregend sei, dass es eine neue Dimension der Bewaffnung der radikal-islamischen Hamas gebe. „Jedes Land muss sich, wenn es so angegriffen wird, wehren.“

Sie setze auf die von Ägypten vorgeschlagene Waffenruhe. „Wir hoffen, dass die ägyptische Initiative im arabischen Raum ungeteilte Zustimmung findet“, sagte Merkel. Dann brauche es eine längerfristige politische Lösung. „Wir sind nach wie vor als Bundesregierung der Überzeugung, dass es eine Zwei-Staaten-Lösung geben muss.“ (dpa/dtj)