Top-Meldung

Demirel engagiert sich gegen Antisemitismus

„Rassismus muss sich nicht immer in Gewalt äußern“

Der Verein KIgA e.V. aus Berlin-Kreuzberg will vor allem Antisemitismus innerhalb der muslimischen Einwanderergemeinde bekämpfen. Mit DTJ sprach Mitgründer Aycan Demirel über seine Arbeitsschwerpunkte. (Foto: dpa) mehr...

Kriegsverbrechen im Gazastreifen?

Menschenrechtsorganisation B’Tselem belastet israelisches Militär

Schwere Vorwürfe gegen das israelische Militär. Laut der Menschenrechtsorganisation B'Tselem könnte das israelische Militär im Gazastreifen Kriegsverbrechen bei der Operation "Protective Edge" begangen haben. (Foto: B'Tselem) mehr...

Britische Juden und Muslime Hand in Hand

London: Jüdische Organisation hilft Moscheen vor Übergriffen zu schützen

Die jüdische Organisation „Shomrim“ will in Zukunft auch Moscheen im Norden von London beschützen. Damit wollen Juden und Muslime in Zukunft gemeinsam gegen Hass und Extremismus vorgehen. mehr...

Krieg auf dem Sinai

Ägypten: Terrormiliz IS tötet bis zu 40 Menschen

Attentäter überziehen den Norden der Sinai-Halbinsel mit Terror. Die Extremisten greifen Einrichtungen der Sicherheitskräfte in der ägyptischen Unruheregion an. Zu den Anschlägen bekennen sich IS-Unterstützer. (Foto: dpa) mehr...
Islma-Terrorismus-Schiffer

Teil 2 - Terrorismus, Islam und Herrschaftsdiskurs

„Islamhasser gehen auf den ersten Blick genauso vor wie Muslime“

Nicht alle Deutschen sind Nazis, nicht alle Polen Autodiebe, nicht alle Muslime Terroristen - Dr. Sabine Schiffer erklärt, wie unser Unterbewusstsein mit Negationen umgeht. (Foto: dpa)

Vor den Parlamentswahlen im Sommer

Umfragen: Präsidialsystem bleibt unter Türken umstritten, Korruption ein Thema

Obwohl die Korruptionsvorwürfe rund um das Netzwerk Reza Zarrabs juristisch vorerst vom Tisch sind, könnten sie politisch noch Bedeutung entfalten. Über mögliche Auswirkungen auf die Parlamentswahlen gibt es widersprüchliche Umfrageergebnisse. mehr...

Präsident fordert Fokussierung auf Aleppo

Erdoğan: USA müssen ihre Syrienpolitik ändern, nicht Türkei

Nach der Rückkehr von seiner Afrikareise erneuerte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan seine Forderung nach einem Regierungswechsel in Syrien. Zudem wies er Forderungen der HDP nach Senkung der 10%-Hürde zurück. mehr...
pegıda

Über die Retter des Morgenlandes

Pegida gehört zu Deutschland

In Deutschland wird diskutiert, ob man mit Pegida in den Dialog treten solle - mit Leuten, die offensichtlich keine lupenreine Demokraten sind. Die Bedenken dürften berechtigt sein, aber ist denn Sprachlosigkeit eine Alternative? Ich denke nicht. (Foto: dpa)
Turkei-Gold-Juwelier

Beliebt bei allen Anlässen

Türkei: Gold kommt zu 80 Prozent aus dem Ausland

Gold ist in der Türkei sehr beliebt. Es wird nicht nur verschenkt, sondern dient auch als Investment. Doch das Land muss rund 80 Prozent seines Bedarfs aus dem Ausland importieren. (Foto: dha)
Aus den Reihen der Opposition wurde scharfe Kritik an diesem Vorgehen seitens des türkischen Präsidenten laut. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der oppositionellen Cumhuriyet Halk Partisi (Republikanische Volkspartei; CHP), Levent Gök, der gleichzeitig auch ein Mitglied der türkisch-äthiopischen Freundschaftsgruppe in der türkischen Nationalversammlung ist, hat Erdoğans Äußerungen über die Hizmet-Schulen scharf kritisiert.

AKP-Regierung plant eigene Schulen im Ausland

Erdoğan bekämpft die muslimische Bildungsbewegung Hizmet nicht nur in der Türkei

Der türkische Präsident Erdoğan möchte seine Besuchstour durch Afrika nutzen, um Hizmet nahe stehende Schulen in afrikanischen Ländern schließen zu lassen. Die Opposition sieht darin einen Schlag gegen die eigene Kultur.
Turkei-Auschwitz-Gedenken

Holocaust

Türkei gedenkt erstmals offiziell der Auschwitz-Opfer

Nie wieder Auschwitz. Diese Forderung ist längst Gemeingut. Aber die Überlebenden des Holocaust mahnen: Rassismus und Antisemitismus sind immer noch weltweit verbreitet.
Luc-Besson-Apell-Muslime-Frankreich

„Wir werden gemeinsam die Ungerechtigkeiten besiegen“

Luc Besson richtet Appell an junge Muslime in Frankreich

Luc Besson richtet sich in einem offenen Brief an muslimische Jugendliche in seinem Land und nennt sie "Brüder". Mit mehr Bildung könnten sie ihre Probleme bekämpfen, so Besson. (Quelle: Zaman)
Keupstrasse-Koeln-Nagelbombenanschlag-Polizei

NSU-Prozess

Keupstraße: „Die Ausländer waren es selbst“ – Wie die Polizei Zeugenaussagen ignorierte

Kurz vor und nach dem Nagelbombenanschlag in der Kölner Keupstraße sahen Zeugen den mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt. Ihre Aussagen im Münchener Prozess bestärken die Zweifel an Polizei und Sicherheitsbehörden. (Foto: dpa)
ARCHIV - Spieler von Fußball-Bundesligist Hertha BSC laufen am 08.01.2012 über den Trainingsplatz des "Cornelia Hotel" in Belek (Türkei). Die Mannschaft von Hertha BSC bereitet sich zurzeit im türkischen Mittelmeerort auf die Bundesliga-Rückrunde vor.

Gleich sechs Teams reisen nach Belek

Wintertrainingslager: Türkei bleibt beliebtestes Ziel der Bundesliga

Alle 18 Fußball-Bundesligisten bestreiten ihr Wintertrainingslager im Ausland. Beliebtestes Ziel bleibt Belek in der Türkei. Mehr und mehr im Trend liegt die Region am Persischen Golf, wo die Bayern zum fünften Mal ihre Zelte aufschlagen werden. (Foto: dpa)