Top-Meldung

Islam in Deutschland
Deutschland sucht den (muslimischen) Superschurken

„Hassprediger führt Günther Jauch vor“, titelt der Focus. Auch andere Medien sind empört über die Fernsehdebatte vom Sonntagabend. Aber sind die Medien an ihren Blamagen nicht selbst schuld, wenn sie ein dämonisierendes Islambild malen? (Foto: ARD) mehr...

Misshandlung von Flüchtlingen
NRW: Wurden noch mehr Flüchtlinge misshandelt?

Unmenschliche Zustände in mehreren Notunterkünften für Flüchtlinge in NRW: Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes sollen Flüchtlinge vor laufenden Kameras misshandelt und gedemütigt haben. Ermittlungen laufen. (Foto: rtr) mehr...

Twitter
#MuslimApologies: Sorry für die Erfindung der Algebra

Die Kollektivverdächtigungen gegen weltweit 1,6 Milliarden Muslime werden nun in einer Social-Media-Kampagne persifliert. Muslime entschuldigen sich jetzt auch für ihre Errungenschaften. (Foto: reuters) mehr...

Schule
Neuer Dresscode an türkischen Schulen: Kopftücher erlaubt, Tattoos verboten

Die Regierung betrachtet den neuen Dresscode an Schulen als Meilenstein, die Opposition wittert „Islamisierung“. Künftig ist das Kopftuch ab der fünften Klasse gestattet, Tattoos, Bärte und Make-Up werden untersagt. mehr...
Libanon: Schwacher Staat, Chance für den IS?

Libanon
Libanon: Schwacher Staat, Chance für den IS?

Im Libanon ist der zwölfte Versuch gescheitert, einen neuen Staatspräsidenten zu wählen. Die Entwicklung ist symptomatisch für die verfahrene politische Situation im Zedernstaat. Die Uneinigkeit nutzt vor allem Extremisten wie dem „Islamischen Staat". (Foto: rtr)

Türkei
Türkei überarbeitet Road Map wegen IS-Terror, PKK warnt vor „großem Krieg“

Die Türkei gerät in der Region zunehmend zwischen die Stühle. Ihre Haltung gegenüber dem IS wird nicht nur von den USA kritisiert, sondern beeinflusst auch den Friedensprozess mit der PKK. Abdullah Öcalan warnt bereits vor einem „großen Krieg“. (Foto: dha) mehr...

Nahost-Konlikt
Hamas gibt Macht in Gaza an Fatah ab

Israel und die Palästinenser wollen im Oktober über eine langfristige Lösung des Nahost-Konflikts weiterverhandeln. Gleichzeitig hat die Hamas die Kontrolle im Gazastreifen an die Fatah abgegeben, mit der sie jetzt auch eine Einheitsregierung bildet. (Foto: dpa) mehr...
Blogger antworten auf Broder-Brief: Wo wir mit Broder einer Meinung sind

Islam in Deutschland
Blogger antworten auf Broder-Brief: Wo wir mit Broder einer Meinung sind

Trotz der deutlichen Distanzierung in Deutschland lebender Muslime vom IS-Terror erscheinen in einigen Medien Artikel, die Muslime stigmatisieren. Mehrere Blogger antworten nun auf den jüngsten offenen Brief in der „Welt“. (Foto: reuters)
Türkei: Ist Exportziel von 500 Mrd. Dollar im Jahr 2023 realistisch?

Türkische Wirtschaft
Türkei: Ist Exportziel von 500 Mrd. Dollar im Jahr 2023 realistisch?

Der Vorstandsvorsitzende der Alarko Holding, Ishak Alaton, hält das Exportziel der Türkei von 500 Mrd. Dollar bis zum Jahr 2023 für unrealistisch. Bürgerkriege an der Grenze und Korruptionsvorwürfe trüben die Aussichten. (Foto: cihan)
NRW-Ministerin: „Wir brauchen mehr Leute wie Suat Yılmaz“

Studium
NRW-Ministerin: „Wir brauchen mehr Leute wie Suat Yılmaz“

Im Interview mit DTJ äußert sich Ministerin Svenja Schulze (NRW) über die Situation studierender Einwandererkinder an den Hochschulen des Landes und äußert sich über Strategien zum Abbau immer noch bestehender Diskriminierungen. (Foto: Fatih Aktürk)
Als die Osmanen Nizza von den Deutschen befreiten

Osmanen
Als die Osmanen Nizza von den Deutschen befreiten

In Südfrankreich finden sich spätestens seit dem 16. Jahrhundert zahlreiche Spuren und Einflüsse aus der osmanischen Ära – obwohl die gemeinsame Geschichte nur kurz bemessen war. (Foto: reuters)
Pilgern im Christentum: Auf den Spuren der sieben Ur-Gemeinden in Anatolien

Anatolien
Pilgern im Christentum: Auf den Spuren der sieben Ur-Gemeinden in Anatolien

Die Praxis zu pilgern findet sich in allen Religionen. Im Christentum gibt es zwar keinen zentralen Pilgerort wie im Islam. Neben Jerusalem und Rom befinden sich in Anatolien viele Pilgerstätte für Christen. (Foto: cihan)
Türkei: Provinz Artvin wird von höchst intelligenten „Problembären“ heimgesucht

Artvin
Türkei: Provinz Artvin wird von höchst intelligenten „Problembären“ heimgesucht

Die Bewohner des Dorfes Sümbüllü in der Provinz Artvin beschweren sich über höchst intelligente Bären, die ihre Sicherheitssysteme austricksen. Nun sollen die „Problembären“ abgeschossen werden. (Foto: dha)
Türkei in Reykjavik gefordert – Turan und Çalhanoğlu an Bord

Euro 2016
Türkei in Reykjavik gefordert – Turan und Çalhanoğlu an Bord

In der als „Todesgruppe“ geltenden Qualifikationsgruppe A zur Euro 2016 gastiert die Türkei heute in Reykjavik. Island hatte in der Europa-Qualifikation zur WM 2014 überraschend die Play-Offs erreicht und war dort an Kroatien gescheitert. (Foto: zaman)