Top-Meldung

Aleppo
Schlacht um Aleppo: Çavuşoğlu befürchtet bis zu 3 Mio. neue Flüchtlinge

Einem türkischen Militärsprecher zufolge zieht die syrische Armee den Ring um Aleppo enger. Außenminister Çavuşoğlu schlägt Alarm: 2-3 Mio. Menschen könnten in den nächsten Wochen in die Türkei flüchten. Ankara drängt die USA zum Handeln. (Foto: zaman) mehr...

Türkei
Türkei: Mutmaßlicher Attentäter aus Dänemark für türkische Geiseln eingetauscht?

Basil H. soll 2013 versucht haben in Dänemark den islamkritischen Journalisten Lars Hedegaard zu ermorden. Die türkische Polizei nahm H. im April 2014 fest. Doch nun ist er spurlos verschwunden. Justizminister Bozdağ äußert sich zu dem Fall. (Foto: dha) mehr...

Irak
Erster Besuch seit 2011 in Bagdad: Türkei und Irak zusammen gegen den IS?

Ahmet Davutoğlu hat einen zweitägigen Staatsbesuch im Nachbarland Irak absolviert. Hauptthema war der gemeinsame Kampf gegen die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS). Folgt auf jahrelange Spannungen nun ein Neuanfang? (Foto: dha) mehr...

Eskaliert die Lage im Südkaukasus?
Aserbaidschanischer Soldat getötet: „Armenien nutzt den Konflikt, um auszutesten, wie weit es gehen kann“

Nach dem Tod eines aserbaidschanischen Soldaten droht der Kaukasuskonflikt rund um die Region Bergkarabach wieder aufzuflammen. Seit August war es trotz des Waffenstillstands vermehrt zu Gefechten in der Grenzregion zu Armenien gekommen. (Foto: reuters) mehr...
Muslime, muslimische Gesellschaften und Islam Opfer von Terrorismus

Terrorismus
Muslime, muslimische Gesellschaften und Islam Opfer von Terrorismus

18.000 Menschen sind 2013 durch Terrorismus ums Leben gekommen. Das ist das Ergebnis des Global Terrorism Index. Die meisten Opfer gab es in muslimischen Ländern zu beklagen. (Foto: dpa)

Erdoğan
Türkei: Kubanische Organisation kritisiert Erdoğan für Moscheeplan

Die Idee des türkischen Präsidenten Erdoğan, eine angeblich von Kolumbus dokumentierte Moschee auf Kuba wieder zu errichten, ist auf Kritik gestoßen. Eine prokubanische Gruppe hält eine Zustimmung des dortigen Regimes für unwahrscheinlich. (Foto: rtr) mehr...

Syrien
Freie Syrische Armee soll Aleppo aufgegeben haben – Anführer in die Türkei geflohen?

Einem Bericht der Hürriyet zufolge soll die „Freie Syrische Armee“ (FSA) sich aus Aleppo zurückgezogen haben. Ihr Anführer sei in die Türkei geflohen. Es wird nun befürchtet, dass der IS in der Opposition noch stärkeren Rückhalt bekommt. (Foto: rtr) mehr...
Gandhi: Das wovon wir sprechen, setzt die Hizmet-Bewegung um

Hizmet-Bewegung
Gandhi: Das wovon wir sprechen, setzt die Hizmet-Bewegung um

In Johannesburg fand das traditionelle Essen des hizmetnahen Vereins Turquoise Harmony Institutes statt. Das Motto der Veranstaltung an der die Friedensaktivistin Ela Ghandi und Religionsvertreter teilnahmen war„Dialog und Brüderlichkeit“.
Architektenkammer in Ankara geht von 2.000 Zimmern im Präsidentenpalast aus

Ak Saray
Architektenkammer in Ankara geht von 2.000 Zimmern im Präsidentenpalast aus

Die Architektenkammer in Ankara geht davon aus, dass der neue türkische Präsidentenpalast 2.000 Zimmer hat und statt 1,37 Milliarden TL 5 Milliarden TL gekostet hat. Eine Regierungserklärung dazu gibt es bislang nicht.
Erdoğan vermisst Selbstbewusstsein im Umgang mit der Geschichte: „Westliche Quellen keine heiligen Texte“

Türkei
Erdoğan vermisst Selbstbewusstsein im Umgang mit der Geschichte: „Westliche Quellen keine heiligen Texte“

Die Thesen Präsident Erdoğans über die Entdeckung Amerikas durch muslimische Seefahrer könnten schon bald Teil türkischer Lehrpläne sein. In einer Rede vor Schülern mahnte er zur Kritikfähigkeit gegenüber westlichen Darstellungen.
„Beweise es“: Spanische Medien reagieren auf Erdoğans Amerika-These

Wer hat Amerika entdeckt?
„Beweise es“: Spanische Medien reagieren auf Erdoğans Amerika-These

Die These des türkischen Präsidenten Erdoğan über die Entdeckung Amerikas hat nun auch in Spanien und Lateinamerika für Aufsehen gesorgt. Dabei ist Erdoğans These nicht die einzige über Entdeckungen der Neuen Welt vor Kolumbus.
Giresun (28):  Nicht nur wegen seiner Haselnussplantagen bekannt

Türkei
Giresun (28): Nicht nur wegen seiner Haselnussplantagen bekannt

Giresun, das nach den köstlichen Kirschen benannt wurde, die ein römischer Feldherr nach Europa brachte, ist der perfekte Ort zum Wandern, Schwimmen oder zum Entspannen. Die Provinz bietet etliche weitere historische Sehenswürdigkeiten. (Foto: cihan)
Anklage fordert Todesstrafe gegen ehemaligen Präsidenten Mursi

Menschenrechtslage in Ägypten
Anklage fordert Todesstrafe gegen ehemaligen Präsidenten Mursi

Der ehemalige Präsident von Ägypten sind seit dem Putsch im vergangenen Jahr im Gefängnis. Die Anklage fordert jetzt für ihn die Todesstrafe. (Foto: Reuters)
Randale in der Champions League: UEFA bestraft Galatasaray und Borussia Dortmund

Champions League
Randale in der Champions League: UEFA bestraft Galatasaray und Borussia Dortmund

Die UEFA hat ihr Urteil in Bezug auf die Vorfälle in der Partie Borussia Dortmund-Galatasaray gefällt. Beide Teams müssen eine fünfstellige Summe berappen. Damit ist ein Geisterspiel des türkischen Rekordmeisters gegen Arsenal London vom Tisch. (Foto: rtr)