Top-Meldung

Bayer-Star erzielt Siegtor gegen Madrid

Türkischer Champions-League-Abend: Sieg für Çalhanoğlu, Özil und Turan vor dem Aus

Jetzt kann Bayer Leverkusen auf das Viertelfinale hoffen: Nach dem 1:0-Sieg gegen den Champions-League-Finalisten Atlético Madrid hat die Werkself alle Trümpfe im Achtelfinal-Rückspiel in der Hand. (Foto: dpa) mehr...

LMU-Präsident Prof. Dr. Bernd Huber im DTJ-Interview

Erfolgsrezept Internationalisierung

Die LMU gehört zu den anerkanntesten Universitäten in Deutschland - und der Welt. Wir sprachen mit dem Präsidenten Prof. Dr. Bernd Huber über das Erfolgsrezept der Münchner Hochschule. (Foto: youtube) mehr...

Ist Europa wirklich neidisch auf den türkischen Erfolg?

Die Neue Türkei zwischen Vision und Propaganda

Ist Europa wirklich neidisch auf Erdoğans 'Neue Türkei'? Oder ist das nur Propaganda? Letzteres scheint eher der Fall zu sein, aber das ist auch nicht wirklich verwunderlich. Denn europäische Staaten gehen nicht anders vor. mehr...

Nur wenige Meter von der türkisch-syrischen Grenze entfernt

Verteidigungsminister: Neues Grabmal von Süleyman Şah „gut zu Fuß zu erreichen“

Gegenüber dem Parlament verteidigte Verteidigungsminister İsmet Yılmaz die Entscheidung, das Grabmal des Süleyman Şah evakuiert zu haben. Die Türkei wäre sonst in permanenter Gefahr gewesen, in den Bürgerkrieg hineingezogen zu werden. mehr...
Ibrahim Kalin

Operation „Şah Fırat“

Türkei: „Wir brauchen nicht die Hilfe von Terroristen“

İbrahim Kalın, ein Sprecher des türkischen Präsidenten, bestreitet, dass die türkische Armee sich bei der Evakuierung des Şah-Schreins mit der PYD abgestimmt habe. Die Armee habe das Grabmal in Eigenregie aus der Gefahrenzone geholt.

Details zur Operation „Şah Fırat“

YPG: „Haben Grabmal gemeinsam mit der türkischen Armee evakuiert“

Um das Grabmal des Süleyman Şah zu evakuieren, das über längere Zeit von der Terrormiliz IS belagert wurde, wirkten YPG und türkische Armee zusammen. Auch die FSA soll in die Aktion involviert gewesen sein. mehr...

Erdoğans doppeltes Spiel: Zuhause antiisraelisch, in den USA proisraelisch?

Türkei: AKP zahlt offenbar 65 Millionen Dollar für gute Beziehungen zu Israel

Die türkische AKP-Regierung soll in den vergangenen Jahren 65 Millionen Dollar an Lobby-Organisationen gezahlt haben, um ein pro-israelisches und pro-jüdisches Bild in den USA aufzubauen. Die oppositionelle CHP hat dazu Dokumente veröffentlicht. mehr...
Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat diese Woche seinen jährlichen Armutsbericht vorgestellt. Demnach ist die Armutsquote gestiegen – schon wieder.

Chart der Woche auf forgsight

Deutschland – arm und ärmer?

Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat diese Woche seinen jährlichen Armutsbericht vorgestellt. Demnach ist die Armutsquote gestiegen – schon wieder.
Turkei-Is-Bankasi

Parallelen zu Bank Asya

Türkei: Will die Regierung jetzt auch die İş Bankası zerschlagen?

Die İş Bankası steht massiv unter Druck. Durch eine Schmutzkampagne seitens regierungsnaher Medien ist der Aktienkurs des Unternehmens in den vergangenen Tagen gefallen. Das Geldhaus hat jetzt rechtliche Schritte angekündigt.
Sprachen sind die wichtigste Waffe für Kommunikation.

Tipps für Sprachbegeisterte

Und welche Sprache lernst du so?

Englisch ist die meistgesprochene Sprache der Welt. Es wird in unseren Breiten an praktisch allen Schulen gelehrt. Mittlerweile eröffnet das Internet uns jedoch Chancen, noch viel mehr Sprachen zu erlernen.
Griechen preotestieren gegen den von der EU auferlegten Sparzwang.

Historiker Hagen Fleischer im Interview mit „Tagesschau“

Zwangskredite unter Hitler: Forderungen Griechenlands an Deutschland sind „berechtigt“

In der „Tagesschau“ bezeichnete Historiker Hagen Fleischer Griechenlands Forderungen auf Grund der Zwangskredite während der Nazibesatzung als berechtigt. Deutschland habe sich dem Thema bis heute nicht gestellt.
Im Topkapi Palace Museum können Kaffeeliebhaber eine Ausstellung über 500 Jahre türkischen Kaffee bestaunen.

Getränk spielte im Osmanischen Reich eine große Rolle

Ausstellung im Topkapı-Palast: 500 Jahre türkischer Kaffee

Seit vergangener Woche können Kaffeeliebhaber die Ausstellung „Ein Tropfen Vergnügen: 500 Jahre türkischer Kaffee“ im Topkapı-Palast in Istanbul besuchen. Dem Publikum wird dabei die Vielfältigkeit des Kaffees präsentiert. (Foto: zaman)
Ozgecan-Aslan-Mersin-Manisa

Gewalt gegen Frauen in der Türkei

Mersin: Obduktionsbericht von Özgecan veröffentlicht – Todesursache in Manisa unklar

Die erste Autopsie der am Sonntag in Manisa aufgefundenen, verkohlten Frauenleiche lässt noch keine Rückschlüsse auf die Todesursache zu. Unterdessen ist im Falle der 20-jährigen Özgecan Aslan der Bericht mittlerweile abgeschlossen.
ARCHIV - Spieler von Fußball-Bundesligist Hertha BSC laufen am 08.01.2012 über den Trainingsplatz des "Cornelia Hotel" in Belek (Türkei). Die Mannschaft von Hertha BSC bereitet sich zurzeit im türkischen Mittelmeerort auf die Bundesliga-Rückrunde vor.

Gleich sechs Teams reisen nach Belek

Wintertrainingslager: Türkei bleibt beliebtestes Ziel der Bundesliga

Alle 18 Fußball-Bundesligisten bestreiten ihr Wintertrainingslager im Ausland. Beliebtestes Ziel bleibt Belek in der Türkei. Mehr und mehr im Trend liegt die Region am Persischen Golf, wo die Bayern zum fünften Mal ihre Zelte aufschlagen werden. (Foto: dpa)