NEUESTE ARTIKEL

Ergenekon will angeblich „Erdoğan abservieren“

Die Türkei durchläuft seit vielen Jahren turbulente Phasen und kommt nicht zur Ruhe. Sowohl in der Innen-, als auch in der Außenpolitik...

„Nur eine Frau“: Drama um Hatun Sürücü im Kino

Für Schauspielerin Almila Bağrıaçık (28) hat ihr neuer Film eine besondere Energie. Im Kinodrama «Nur eine Frau» spielt sie Hatun Sürücü, die...

Foltervorwürfe von Deniz Yücel: Türkei kritisiert Deutsche Haltung

Schläge, Tritte, Erniedrigungen - die Aussage über Misshandlung des Journalisten Yücel sorgen für Empörung. Die Türkei weist Foltervorwürfe von sich. Die Anschuldigen hätten ein...

Falschmeldung: Sabah veröffentlicht Richtigstellung

Die türkische Tageszeitung Sabah hat eine Gegendarstellung des Vorsitzenden der Stiftung Bildung und Dialog, Ercan Karakoyun, veröffentlicht. Die Stiftung versteht sich als...

Iran setzt Atomdeal teilweise aus

Ein Jahr hat der Iran nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen gewartet. Nun geht auch die Geduld von Präsident Ruhani zu Ende....

CHP will große Wahlen annullieren lassen

Die türkische Oppositionspartei CHP hat am Mittwoch einen Antrag auf die Annulierung der Präsidenten- und Parlamentswahl von 2018 gestellt. Damals wurde unter...

#HerŞeyGüzelOlacak: Weite Teile der Türkei solidarisieren sich mit Imamoğlu

So einen geschlossenen Aufstand gegen die türkische Regierung gab es lange nicht mehr. Unter dem Hashtag #HerŞeyGüzelOlacak formierte sich ein friedlicher Widerstand gegen die Entscheidung der Hohen Wahlkommission und eine Solidaritätskampagne mit dem CHP-Kandidaten. Einige Social Media Teams von Rathäusern waren besonders kreativ. 

Türkisches Gericht annulliert Haftstrafe gegen bekannte Journalistin

 Ein türkisches Gericht hat im Berufungsverfahren eine Haftstrafe gegen die bekannte regierungskritische Journalistin Pelin Ünker annulliert. Das bestätigte Ünker der Deutschen Presse-Agentur...

Nach Annullierung von Istanbul-Wahl: Imamoğlu verurteilt Kommission

Nach der Annullierung der Kommunalwahl in der türkischen Millionenmetropole Istanbul hat Bürgermeister Ekrem Imamoğlu die Wahlkommission YSK scharf verurteilt. Vor vielen Anhängern sprach er kurz vor Mitternacht im Viertel Beylikdüzü. «Ich verurteile die Hohe Wahlbehörde», rief er. Es sei eine hinterhältige Entscheidung gewesen.

Öcalan traf Anwälte

Der PKK-Chef Öcalan ist seit 20 Jahren auf einer Gefängnisinsel inhaftiert. Nun darf er nach langer Isolation seine Verteidiger treffen. Denen gibt...