Bildergalerie: Was machen Muslime im Ramadan?

Ein Mann liest am 28.05.2017 während des Fastenmonmats Ramadad im Koran in der Moschee Masjid Kampung Baru in Kuala Lumpur, Malaysia.

In dem für Muslime heiligen Monat sind mehr als 1,6 Milliarden Gläubige dazu aufgerufen, bis Ende Juni von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf Essen, Trinken, Rauchen oder Sex zu verzichten. Ein Arbeiter trocknet in Uttar Pradesh (Indien) Zuckerfäden.

 

 

 

 

Viele Fastende beschäftigt die Frage der Ernährung und welche Auswirkungen der Ramadan auf ihren Körper haben, da der Ernährungsrhythmus aus den Fugen gerät.Fastenbrechen mit einer Familie in Paris.Die Fastenzeit ist voll im Gange und viele von euch haben schon eine ganze Woche Ramadan hinter sich. Gerade die ersten Tage können für Ramadan-Einsteiger noch schwierig sein. Hier 8 Tipps für Fastende. 18 Stunden fasten und in 5 Minuten satt „Ich liebe Istanbul” Ein Ramadan, an dem ich nicht fasten kann

 

 

 

Muslime in Istanbul brechen oftmals das Fasten im beliebten Feshane. Dort gibt es auch viele Ramadan-Attraktionen.

 

Menschen kommen im Stadtteil Sultanahmet in Istanbul zusammen und feiern das Fastenbrechen nach dem ersten Tag des Ramadans.

 

Muslime beten am 27.05.2017 das Tarawih-Gebet unter einer Fußgängerbrücke in Ost-Jakarta am zweiten Tag des Fastenmonats Ramadan.

Fotoquellen: dpa/ Pacific Press/ shutterstock