Der Putsch vom 12. September 1980: Noch immer wird der Putschist...

Der 12. September des Jahres 1980 sollte zu einem Tag werden, der die spätere Geschichte der Türkei, aber auch die Entwicklung des Landes noch lange prägen und sich tief ins kollektive Gedächtnis einbrennen sollte. Am Morgen dieses Tages weckte der damalige Generalstabschef Kenan Evren (Foto) die Bevölkerung an den Radiogeräten mit der Mitteilung, dass „die Armee für das Wohl und die Unteilbarkeit des Landes die Macht übernommen“ und den Ausnahmezustand ausgerufen habe. 

Der Sufismus – Eine grobe Zusammenfassung

Der Sufismus ist eine spirituelle Strömung im Islam, die auch als islamische Mystik bezeichnet wird. Der Begriff stammt vermutlich vom arabischen suf für Wolle...

Serbengeneral Mladic wegen Völkermord zu lebenslanger Haft verurteilt

Ratko Mladic ist für die schlimmsten Kriegsverbrechen in Europa nach 1945 verantwortlich. Doch der zu lebenslanger Haft verurteilte einstige Militärchef der bosnischen Serben zeigt...

Özoguz zu Mölln: Kampf gegen Rassismus aktueller denn je

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), hat im Gedenken an die Opfer der rassistischen Brandanschläge vor 25 Jahren in Mölln zum anhaltenden Kampf...

Erinnerung an eine Legende: Wie Muhammad Ali die USA mit seinem...

Muhammad Ali schockierte die US-Amerikaner, als er 1964 zum Islam übertrat. Bis zu seinem Tod war er einer der populärsten Botschafter seiner Religionsgemeinschaft in den USA. An seiner Beerdigung wird neben vielen berühmten Persönlichkeiten auch der türkische Präsident Erdoğan teilnehmen.

Was ist eigentlich Antisemitismus?

Am Wochenende ist es in München, Berlin und anderen europäischen Städten mehrfach zu gewaltsamen antisemitischen Demonstrationen gekommen. Dabei wurden Flaggen des Staates Israel verbrannt und antisemitische Parolen - offenbar in deutscher und in arabischer Sprache - gerufen.  

Bulgaren streiten: Haben die Osmanen sie versklavt oder mit ihnen zusammengelebt?

Fast fünf Jahrhunderte lang herrschten die Osmanen auf dem Balkan. Die Bulgaren streiten wie diese Herrschaft, die im Jahre 1878 faktisch endete, historisch einzuordnen ist.

Der ewige Rechtsstreit um das komplizierte Erbe von Abdulhamit II.

Um die türkisch-amerikanischen Beziehungen ist es derzeit nicht besonders gut bestellt. Zwischen Ankara und Washington gibt es viele Meinungsverschiedenheiten, von unterschiedlichen strategischen Interessen in...

Wikinger-Ring mit „Allah“-Inschrift aufgetaucht

In Schweden ist nun ein Ring mit einer muslimischen Inschrift aufgetaucht. Wie der Ring genau in diese Region gelangte, bleibt ungelöst. Doch klar ist, dass er einen Beweis für die Beziehungen zwischen Wikingern und der muslimischen Welt darstellt.

Fatih Sultan Mehmet an seinem 535. Todestag geehrt

Er besiegelte das Mittelalter, mit ihm begann die Neuzeit. Die Eroberung Konstantinopels, die unter der Führung des osmanischen Sultans Mehmet II. geschah, gilt als...

Meist gelesen

HOT NEWS