Die Türkei hat als größter Haselnussproduzent der Welt im Laufe des Jahres 2014 etwa 2,3 Mrd. US aus Exporten der Frucht eingenommen. Dies gab die Haselnuss-Promotionsgruppe am Sonntagabend bekannt.

Insgesamt wurden im Vorjahr mehr als 252 500 Tonnen Haselnüsse in fast 110 Länder der Erde verschifft, so der Vorsitzende der Gruppe, Edip Sevinç. Und das, obwohl die Haselnusspreise im Laufe des Vorjahres um mehr als 80% von 6 Türkischen Lira (2,14 €) pro Kilogramm auf 10,5 (3,74 €) gestiegen waren.

Die türkischen Produzenten konnten den Angaben der Schwarzmeer-Exporteurvereinigung, der bedeutendsten Vereinigung von Haselnussproduzenten der Türkei, zufolge mehr als 70% der weltweiten Frage an Haselnüssen decken – und das trotz der Stürme und der ungewohnten Kälte, die gegen Ende März 2014 Teile der Ernte zerstört und für eine Preisexplosion gesorgt hatten.

Die Exporteure hatten damals schon Berichte ausländischer Medien zurückgewiesen, wonach Schokoladenhersteller sich nach alternativen Lieferanten umsehen würden. Und in der Tat scheinen diese unsubstanziiert gewesen zu sein. „Noch nie gab es einen so großen Zufluss an Fremdwährung in der Geschichte der modernen Republik aus dem Haselnussexport“, freute sich Sevinç.

Mit einem weltweiten Marktanteil von annähernd 75% ist die Türkei der weltgrößte Produzent von Haselnüssen. Üblicherweise erreicht das Produktionsvolumen von Haselnüssen in der Türkei fast 600 000 Tonnen im Jahr.

Hauptabnehmer im Haselnussexport ist Ferrero

Ein Viertel der türkischen Gesamtproduktion wird vom europäischen Schokoladegiganten Ferrero abgenommen, der auch Produzent des weltberühmten Aufstrichs Nutella ist. Der größte Teil der türkischen Haselnussexporte geht in die EU.

Ferrero hatte am 20. Juli 2014 verkündet, man habe das türkische Unternehmen Oltan erworben, einen der Weltmarktführer in der Haselnussproduktion mit jährlichen Einnahmen von mehr als 500 Mio. US$ und fünf Produktionsstätten. Oltan exportiert in die EU und 80 Länder der Welt.

Die Türkei exportierte zuvor im Jahr 2013 insgesamt 276 000 Tonnen Haselnüsse für einen Gegenwert von 1,76 Mrd. US$, und 265 000 Tonnen für 1,8 Mrd. US$ an Erlös im Jahr 2013.