BLOG: Die Versager der Volksabstimmung im Nordirak

Am Sonntag fand im Nordirak das kurdische Unabhängigkeitsreferendum statt. Unser Blogger glaubt aber nicht, dass dort eine "friedliche Wahl" stattgefunden hat. 

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Anlässlich der heutigen Wahl schreiben wir das Wort nicht am Freitag sondern mal am Sonntag. Heute haben alle Wahllokale geöffnet. Wer also nicht vorher per Briefwahl gewählt hat der sollte, lieber schneller als „mach ich gleich“, ins Lokal huschen.

Deutsch-Türkischer Autor stellt sich vor

Gastbeitrag von Ahmet Özdemir Mein Name ist Ahmet Özdemir, ich wurde am 07.06.1975 als jüngster Sohn türkischer Einwanderer in Aachen geboren. Nach der Schulausbildung absolvierte...

„Die Türkei setzt ihre Mediatorenrolle in der Golf-Krise aufs Spiel“

"Die Türkei setzt ihre Mediatorenrolle in der Golf-Krise aufs Spiel", meint unser Gastautor Aziz Bouabe. Er ist Präsident des Deutsch-Arabischen Netzes. Das Netz setze sich für die Förderung der Völkerverständigung und für den Austausch sowie die Förderung der Entwicklungszusammenarbeit zwischen Deutschland und der arabischen Welt ein, heisst es in der Eigendarstellung des Netzes. 

Zerrissen zwischen den türkischen Weltanschauungen

Die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts ist die Verständigung unter verschiedenen Weltanschauungen. Ein Ansatz von unserem Blogger...

Die Transferpolitik der Türkei

von Haris Topel Das Transferfenster ist schon lange offen. Jeden Tag gibt es neue Gerüchte. Die Aufmerksamkeit der Fußballfans gillt in diesen Phasen aber nicht...

Der Fall Leyla ile Mecnun – Wie die türkische Politik Serien...

Die Serie Leyla ile Mecnun war ein Kult in der Türkei und als "absurde" Serie überraschend erfolgreich. Obwohl die Serie eine imdb Wertung von...

Die Doppelmoral – Türkei, Katar, Palästina

von Erkan Köktas Saudi Arabien verpasste Katar ein Embargo, nahezu alle muslimischen Länder schlossen sich dem an. Der Finanz-Gigant Katar war auf einen Schlag ganz...

„Machtkampf am Bosporus“: 652 Seiten osmanische Geschichte mit viel Spannung

Mit historischem Stoff stehen leider viele Leser im Kriegsfuß. Auch Kinder und Jugendliche halten den Geschichtsunterricht als die Vermittlung trockenen Stoffes. Doch dass dem so nicht ist, erkennt der Leser in meinem Roman. "652 Seiten Spannung und nicht den Hauch der Langeweile" kann man in etwa die Rezensionen meiner Leserschaft zusammenfassen. Als Autor eines Debütromans kann man natürlich nur Stolz auf sich sein.

„Ein Bild mit Hoffnung und Platz für neue Träume“ trotz ADD...

von Azmi Kastor Nach wie vor haben wir in Deutschland ein Problem mit der Mehrsprachigkeit. Vielleicht wundern sich die meisten Leser*innen dieser Zeilen, denn nahezu...

Meist gelesen

HOT NEWS