Start Suche

KCK - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut
Terrorismus: Ein Gericht in Istanbul hat 33 Terrorverdächtige der KCK freigelassen. Sie profitieren von einer Beschränkung der Dauer der Untersuchungshaft.

Türkei: Alle KCK-Terrorverdächtigen mittlerweile auf freiem Fuß

Ein Gericht in Istanbul hat 33 Terrorverdächtige der KCK freigelassen. Auf sie wurde das Anfang des Jahres geschaffene Gesetz zur Beschränkung der höchstzulässigen Dauer einer Untersuchungshaft angewendet. (Foto. reuters)
KCK stellt Ultimatum an die Türkei

KCK stellt Ultimatum an die Türkei

Ein Mitglied der „KCK“ droht der türkischen Regierung mit einem Bruch des Waffenstillstandes am 15. Oktober, da Ankara angeblich keine Reformbereitschaft zeige. Berichten zufolge rekrutiert die Terrorgruppe derweil verstärkt in Syrien. (Foto: cihan)
KCK: Geheimdienste legen Geldflüsse und Lobbyarbeit offen

KCK: Geheimdienste legen Geldflüsse und Lobbyarbeit offen

Die Terrororganisation KCK-PKK verstärkt neben ihren Aktivitäten in den abgelegenen Regionen ihre Aktivitäten gegen die Türkei auch in Europa. Dabei bedient sie sich unter anderem diverser Tarnunternehmen und linksextremer Gruppen.

Schiebt Deutschland verfolgte Gülen-Anhänger ab?

Im ARD-Politmagazin Monitor wurde kürzlich ein Bericht veröffentlicht, wonach türkische Asyl-Antragsteller womöglich in die Türkei abgeschoben werden sollen. Wie kommt es dazu? Seit dem Putschversuch vom 15. Juli 2016 ist die Türkei kein sicheres Herkunftsland...

Kurdische Kräfte ziehen sich aus Sindschar zurück

Nach der Androhung einer türkischen Offensive wollen sich kurdische Milizen aus der nordirakischen Stadt Sindschar zurückziehen. Dies kündigte die Union Kurdischer Gemeinschaften (KCK) am Freitag an. In Sindschar leben vor allem Mitglieder der religiösen Minderheit...
Medien in der Türkei: Die türkische Nachrichtenagentur Cihan hat einen Kooperationsvertrag mit der französischen Nachrichtenagentur AFP geschlossen.

Journalistische Distanz zur AKP nicht bewahrt

Der ehemalige Chefredakteur der türkischen Tageszeitung ZAMAN räumt in einem Beitrag ein, welchen kapitalen Fehler sein altes Medium gemacht hat und geht dabei mit ehrlicher Selbstkritik an den Vorwurf ran, die ZAMAN habe die...
Die Ablehnung der Venedig-Kommission wirft Fragen auf

ZAMAN Chefredakteur: „Wir haben die Kurden und Aleviten nicht verstanden“

In der Türkei existieren sie nicht mehr. Die Rede ist von einstigen Großmedien. Der türkische Staat hat unter der Führung der AKP eine harte Gangart gegen Journalisten und Medienhäuser entwickelt. Zugespitzt hat sich die...

Staatspartei AKP, Terrororganisation PKK und der (neue) tiefe Staat

Der Terror der PKK kommt der türkischen Regierung zugute, die eigentlichen Interessen der friedlichen kurdischen Bewegung werden zerschlagen. Von dubiosen Verbindungen der Militärs und kurdischen Terroristen - eine Spurensuche.

„Drastische Verschärfung der Lage“: Führungsriege der HDP verhaftet – schwerer Anschlag in Diyarbakır

Es war seit langem absehbar. Dennoch sind viele Türken und ausländische Beobachter nicht minder schockiert: Die Führung der pro-kurdischen HDP wurde Donnerstagabend festgenommen. Direkt darauf kam es zu ersten Terroranschlägen. Bei nächtlichen Razzien hatte die...

Nach über einem Jahr Isolation: PKK-Chef Öcalan ruft zu neuem Friedensprozess auf

Erstmals seit einem Jahr wurde ein Lebenszeichen des inhaftierten PKK-Führers Abdullah Öcalan öffentlich verlesen. Darin fordert er auf, die Kämpfe einzustellen und eine erneute Verhandlungslösung zu suchen. Die Regierung hält davon nichts und setzt im Südosten der Türkei verstärkt auf Repression.