Start Kultur

Kultur

dtj-online ist „Das Expertenportal über die Türkei Nachrichten und die Deutsch-Türkische Community“. Was wir bisher gemacht haben und – nach einer zwangsläufigen Sendepause von mehr als 6 Monaten, seit dem diesjährigen internationalen Tag des Journalismus (03. Mai 2017) weiter machen, ist, aus Deutschland über die Türkei, die Deutsch-Türken, die Deutsch-Türkische Community und über das Verhältnis zwischen Deutschland und der Türkei zu berichten.

Aktuelle Türkei Nachrichten, Kommentare, Analysen und Hintergrundberichte aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Wissen, Kultur und Sport lesen Sie auf DTJ ONLINE.

Aktuelle Türkei Nachrichten, Kommentare, Analysen und Hintergrundberichte aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Wissen, Kultur und Sport lesen Sie auf dtj-online.de.

Aktuelle Nachrichten, Kommentare, Analysen und Hintergrundberichte aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Wissen, Kultur und Sport lesen Sie bei der DTJ.

Aktuelle Türkei News, Kommentare, Analysen und Hintergrundberichte aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Wissen, Kultur und Sport lesen Sie auf DTJ ONLINE.

Sensationeller Fund bei Ausgrabungen in Hatay

Bei Ausgrabungen auf dem Gelände der historischen Stadt Issos in der heutigen südtürkischen Provinz Hatay wurden die Trümmer eines antiken Amphitheaters gefunden. Nun planen die lokalen Autoritäten ein Freilichtmuseum. (Foto: cihan)

Den Propheten Muhammad besser kennenlernen und verstehen

In der Türkei wurde landesweit eine Kampagne mit dem Titel „Alle lesen über ihn“ gestartet, um den Menschen die Person und das Leben des Propheten Muhammad näherzubringen. (Foto: zaman)

Der Gebetsruf im Film

Tasos Bulmetis, der Regisseur des Films „Zimt und Koriander“ äußerte sich für die Freiheit, in Filmen alle visuellen und auditiven Bestandteile der Umgebung zu verwenden.Auch den Gebetsruf.Foto:Zaman

„Seelenverwandte“: Nihan Sesalan verbindet Skulpturen und Lyrik zu einer Einheit

Die Künstlerin Nihan Sesalan zeichnet sich durch ihren eigenen Zugang zur Kunst aus. Zu jeder Skulptur, die sie kreiert, schreibt sie auch ein passendes Gedicht. Ihre letzten Werke können bei der 10. Contemporary Istanbul besucht werden. (Foto: hürriyetdailynews)

Friedenspreis für Aslı Erdoğan

Der mit 25 000 Euro dotierte Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis geht an die türkische Journalistin und Schriftstellerin Aslı Erdoğan. Die 50-Jährige wird vor allem für ihr Werk...

Türkvizyon kürt die besten Musiker des türkischsprachigen Raumes

Es gibt mehr als 20 Länder, in denen entweder Türkisch Amtssprache ist oder es bedeutende türkischsprachige Minderheiten gibt. Um die türkische Kultur in ihrer Gesamtheit zu würdigen, fand kürzlich der erste Türkvizyon-Wettbewerb statt. (Foto: iha)

Türkei: Diese Sehenswürdigkeiten könnten bald zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen

Zehn Kultur- und Naturdenkmäler in der Türkei wurden zur Vorschlagsliste des UNESCO-Weltkulturerbes hinzugefügt. Kultur- und Tourismusminister Ömer Çelik sagte, dass die UNESCO sein Ministerium am 23. April...

Shakespeares „Hamlet“ in Van auf Kurdisch vorgetragen

In der osttürkischen Provinz Van wurde am Wochenende Shakespeares „Hamlet“ auf Kurdisch vorgetragen. Die Vorstellung, bei der das Ensemble des Stadttheaters von Diyarbakır und Amsterdam Rast Theater zusammenwirkten,...

Propaganda im Alltag während des Ersten Weltkriegs

Das Forschungszentrum für anatolische Bevölkerung (ANAMED) der Koç Universität in Istanbul präsentiert nun eine Ausstellung mit dem Titel „Propaganda und Krieg: Die alliierten Streitkräfte während des Ersten Weltkrieges“. (Foto: )

Deutscher Filmregisseur schwärmt von Kappadokien: „Ein Stück Paradies auf Erden“

Istanbul, Izmir und Antalya - Nichttürken würden wohl diese drei Städte nennen, wenn man sie über ihre Türkei-Kenntnisse fragt. Sie sind die beliebtesten Urlaubsorte des Landes, das jedoch viel mehr zu bieten hat. Das weiß auch Hans-Jürgen Tögel.

Meist gelesen

HOT NEWS