Start Schlagworte ZMD

SCHLAGWORTE: ZMD

Mazyek: „Extremismusvorbehalt“ gegen alle Muslime schürt einen Generalverdacht

Aimaz Mazyek im Interview: Die Bürger sind verängstigt und misstrauen auch zunehmend den Muslimen - eine nicht ungefährliche Entwicklung.

Eklat: AfD bricht Gespräch mit ZMD ab

Das mit Spannung erwartete Gespräch zwischen der AfD-Spitze und dem Zentralrat der Muslime (ZMD) am Montag in Berlin ist ergebnislos abgebrochen worden. Nach einer Stunde...

Showdown am Montag: Beck wirft AfD „islamistische“ Tendenzen vor

Vor dem für Montag geplanten Gespräch zwischen den Vorsitzenden der AfD und des Zentralrats der Muslime (ZMD) haben beide Seiten noch einmal klare Trennlinien...

Zentralrat der Muslime: Mazyek in seinem Amt bestätigt

Am Sonntag trat der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) zu seiner ordentlichen Vollversammlung in seiner Geschäftsstelle in Köln zusammen. Dabei ist Aiman Mazyek (47) mit...

Über 1000 Moscheen laden ein: Muslime werden ihr Bestes geben, um...

Am Samstag ist nicht nur der Tag der deutschen Einheit. Gleichzeitig laden Muslime in ganz Deutschland zum Tag der offenen Moschee ein und werden ihr Bestes geben, um die Fragen der Besucher zu beantworten.

Flüchtlingshilfe muslimischer Vereine: „Dies ist keine Gefälligkeit, sondern unsere Pflicht“

In letzter Zeit wird immer häufiger Kritik laut, dass muslimische Verbände zu wenig tun würden, um syrische Flüchtlinge zu unterstützen. DTJ ist dieser Behauptung nachgegangen.

„Wir brauchen deutsche Muslime und die Türkei im Kampf gegen ISIS“

Im Kampf gegen die Umtriebe der ISIS in Deutschland und gegen die Radikalisierung von Jugendlichen braucht Deutschland die Hilfe deutscher Muslime. Dies betonte Innenminister de Maizière am Rande eines Treffens mit Islamverbänden. (Foto: dpa)

Islamismus: Eine politische Keule für alle Lebenslagen und Länder

Das Gegenteil von Demokratie ist der Putsch. Man kann zu beiden stehen wie man will. Eine Einheit dieser beiden Gegensätze - so wie Wasser und Feuer - gelingt aber nie und nimmer. (Foto: ap)

KRM fordert Entnazifizierung in Behörden und Ämtern

Der Koordinationsrat der Muslime (KRM) hat zum Umgang der Behörden mit dem NSU-Terror Stellung bezogen und Forderungen gestellt. Der KRM wird sein Forderungsdossier u.a. an Sebastian Edathy und das Innenministerium übergeben. (Foto: Azamat Damir)

Mazyek ohne Gegenstimme zum Vorstandsvorsitzenden wiedergewählt

Einmütiger Vertrauensbeweis des ZMD: Die Vollversammlung, die am Sonntag in den Räumen der ATIB-Zentrale in Köln stattfand, bestätigte durch geheime Wahl einstimmig bei zwei Enthaltungen den alten und neuen Vorsitzenden Aiman Mazyek. (Foto: reuters)

Meist gelesen

HOT NEWS