Türkei: Neuer Personalausweis kommt

0
Der „Nüfus cüzdanı“ in der Türkei gehört bald der Vergangenheit an. Das hat das türkische Parlament in der vergangenen Woche beschlossen. Ersetzt wird der alte...

Özgecan Aslan: Kaltblütiger Mord löst Entsetzen in der Türkei aus

0
Özgecan Aslan verschwand am 11. Februar. Die 20-jährige Studentin wurde wenige Tage später gefunden: ermordet und schwer entstellt. Das grausame Verbrechen schockiert viele Menschen in der Türkei und darüber hinaus. (Foto: cihan)

Türkei-Urlaub wieder im Aufschwung? – TUI stockt Angebot auf

0
Nach zwei Jahren Türkei-Krise spürt der weltgrößte Reisekonzern Tui wieder ein stärkeres Interesse der Deutschen an Urlaub in dem Land am Bosporus. Zum Saisonauftakt...

Die kuriose Geschäftsidee der Yılmaz-Brüder: Skorpiongift aus Şanlıurfa

0
Es gibt so einiges, worauf die Stadt Şanlıurfa im Südosten der Türkei stolz sein kann. Ihre neolithischen Felsanlagen, der Fischteich aus der Zeit des...

Was darf die Polizei bei einer Personenkontrolle, was nicht?

0
Vergangene Woche erregte ein Video, in dem ein deutscher Polizist auf einen Autofahrer einschlägt, große Aufmerksamkeit. Doch wie weit darf ein Polizist bei einer Personenkontrolle gehen? (Foto: dpa )

Schweineblut in Zigaretten?

0
Rauchen ist ungesund. Das ist mittlerweile unumstritten. Werden bei der Tabakproduktion auch Zutaten verwendet, deren Verzehr religiöse Gebote des Islams und des Judentums verbietet? (Foto: rtr)

Ronaldo-Interview: Aussagen über Paris und Islam stellen sich als Ente heraus

0
In einem Interview soll der dreimalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo vor Islamophobie gewarnt haben. Die Quellenangaben darüber sind jedoch fragwürdig. In der Tat spricht Ronaldo in dem besagten Ausschnitt weder über Paris noch den Islam.

Brutaler Vorfall auf der Keupstraße: 50 PKK-Anhänger schlagen Türken zusammen

0
Am Sonntag gab es in mehreren NRW-Städten Demonstrationen für Frieden in der Türkei. Es blieb weitgehend ruhig, doch in Köln gab es ein böses Nachspiel.

Flusspferd Max verlässt Berliner Zoo und zieht in die Türkei

0
In einer speziellen Transportkiste ging Max am Dienstag auf seine durch den Europäischen Zuchtbuchführer geplante Reise in den Izmir Wildlife Park in der Türkei.

Stuttgart: Musste Esra O. (21) infolge von Ärztepfusch sterben?

0
Fünf Tage nach einer OP in der Filderklinik Stuttgart stirbt die 21-jährige Esra O. infolge hohen Blutverlustes. Ärztepfusch wird nicht ausgeschlossen. Zwei Ärzte wurden beurlaubt, die Behandlungsmethode wurde umgehend abgeschafft. (Foto: Privat)