Neben langen Fastentagen müssen sich Fastende somit auch noch auf hohe Temperaturen einstellen. Welche Tipps gibt es? Wir haben eine Ärztin gefragt...
Wie verhält man sich Fastenden gegenüber? Ist es nicht ungesund, beim Fasten ganz auf Flüssigkeit zu verzichten? Wir haben 13 Fragen über die muslimische Fastenzeit Ramadan zusammengestellt.
Der Fastenmonat Ramadan ist vorbei! Die letzten Vorkehrungen werden noch getroffen, denn nach dem Ramadan folgt das Highlight: das Ramadanfest. Der ein oder andere mag sich im Folgenden wiedererkennen. (Foto: dpa)
Unser Autor hat während des Fastenmonats Ramadan eine alte osmanische Tradition entdeckt: Die Zahnmiete
Der muslimische Fastenmonat Ramadan beginnt in der Nacht auf Mittwoch. Von da an werden Muslime vier Wochen lang vom Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf Essen und Trinken verzichten. Während der muslimische Fastenmonat Ramadan im vergangenen Jahr in der ersten Juni-Woche begann,...
Weltweit beginnt in diesem Jahr am 26. Mai der muslimische Fastenmonat Ramadan. Für 30 Tage ändert sich dann für Muslime der sonst übliche Rhythmus des Lebens. Von der Morgendämmerung bis Sonnenuntergang dürfen sie zum Beispiel nicht essen, nicht trinken, nicht rauchen und keine sexuellen Kontakte haben. Das ist die bekannte Seite des Ramadan. Es gibt aber auch weniger bekannte Besonderheiten.
Wann findet das Ramadanfest statt? Eine Frage, die unter Muslimen jedes Jahr aufs neue Diskutiert wird. Dieses Jahr wird es wohl wieder unterschiedliche Festtage geben.
Wir wünschen allen Muslimen eine gesegnete Fastenzeit!  Bis wann darf ich essen? Wann ist das Fastenbrechen? Um euch den Überblick zu erleichtern und einen Mehrwert zu anderen Ramadan-Kalendern zu schaffen, haben wir für Euch einen ganz besonderen Ramadan-Kalender erstellt. Ihr könnt...
Der muslimische Fastenmonat Ramadan neigt sich so langsam dem Ende zu. Am Sonntag werden Muslime in aller Welt das sogenannte "Ramadan-Fest" feiern. Doch vor diesem Fest gibt es noch eine ganz besondere Nacht für Muslime: Die Lailat al-Qadr (dt. Nacht der Bestimmung).
Viele Muslime in Deutschland vermissen die Fastenzeit in muslimischen Ländern. Dort besteht der Ramadan nicht nur aus dem Verzicht auf Essen und Getränke bis zum Sonnenuntergang. Nach dem Iftar gibt es große Festveranstaltungen für Jung und Alt.